Köpfe

Neuer Chef für maxdome

von

Mit der Bestellung von Ralf Bartoleit, einst Chef von 9Live und zuletzt auch zweiter Chef bei Sat.1, zum maxdome-Boss soll der Anbieter noch näher an ProSiebenSat.1 heranrücken.

Überraschender Wechsel an der Spitze von maxdome: Marvin Lange (Bild) wird das Unternehmen verlassen, wie ProSiebenSat.1 am Mittwochnachmittag mitteilte. Nach vier Jahren bei maxdome möchte er sich, so heißt es zumindest, einer neuen Herausforderung stellen. Lange kam im Jahr 2013 von Gameforge zu maxdome, wo er zunächst für die Finanzen zuständig war, bevor er als CEO für das VoD-Portal verantwortlich zeichnete.

Sein Nachfolger wird Ralf Bartoleit, der einst Chef von 9Live war und nach dem Ende des Call-In-Senders verschiedene Aufgaben bei ProSiebenSat.1 übernahm. Seit 2005 ist er bei ProSiebenSat.1 in verschiedenen leitenden Funktionen tätig. Als Co-Geschäftsführer von ProSiebenSat.1 Digital verantwortet er unter anderem die Zukunftstechnologie HbbTV, auf deren Basis unter anderem Addressable TV beruht. Zudem eruiert er konzernübergreifend für den Vorstand von ProSiebenSat.1 neue Geschäftsfelder, etwa im Bereich Commerce, und treibt den gruppenweiten Registrierungsprozess 7Pass voran. Zuvor war Bartoleit unter anderem COO im Geschäftsbereich Distribution und Co-Geschäftsführer von SAT.1, wo er insbesondere den Bereich Factual verantwortete.

Die ProSiebenSat.1 Group bindet die Online-Videothek maxdome enger in ihre konzernübergreifende Bewegtbild- und Distributionsstrategie ein, heißt es in einer Mitteilung. maxdome machte zuletzt mit seiner in Zusammenarbeit mit ProSieben hergestellten Christian-Ulmen-Serie «jerks», die kürzlich für eine zweite Staffel verlängert wurde. Es war das erste fiktionale Projekt eines deutschen VOD-Anbieters.

Mehr zum Thema... TV-Sender ProSieben jerks
Kurz-URL: qmde.de/93214
Finde ich...
super
schade
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelUpfronts 2017: CBS lässt es knallennächster ArtikelSicherlich nicht das letzte «GZSZ»-Jubiläum
Schreibe den ersten Kommentar zum Artikel

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Champions League: Konferenz

Heute • 19:00 Uhr • Sky Sport 1 HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Aline v. Drateln
#MeToo und dabei müssen wir davon ausgehen, daß es am häufigsten diejenigen trifft, die kein Handy haben und es twittern können.
Sky Sport News HD
+++ BREAKING +++ Italien bekommt es in den Playoffs um den WM-Einzug mit einem schweren Brocken zu tun +++ Mehr:? https://t.co/91OPkLKxYt
Werbung
Werbung

Surftipps

Vor 50 Jahren: Dolly Parton ersetzt Norma Jean in der Porter Wagoner Show
Vor einem halben Jahrhundert wurde Dolly Parton zum festen Bestandteil der legendären "The Porter Wagoner Show". Sie hat ein bewegtes Leben, diese ... » mehr

Werbung