Kino-News

«Star Wars» bricht Vorverkaufsrekorde

von

In den USA gehen die Vorverkaufszahlen für «Star Wars: Das Erwachen der Macht» durch die Decke. Ein neuer Facebook-Abrufrekord wurde dagegen nicht aufgestellt.

Anstehende «Star Wars»-Filme

  • «Star Wars –Das Erwachen der Macht» (Teil der großen Saga): 17. Dezember 2015
  • «Rogue One: A Star Wars Story» (Ablegerfilm): 15. Dezember 2016
  • «Star Wars –Episode VIII» (Teil der großen Saga): 25. Mai 2017
  • Titelloser Ablegerfilm über Han Solo
  • Titelloser Ablegerfilm über Boba Fett
In Deutschland hatten Fans der «Star Wars»-Saga mitunter Probleme, nach Vorverkaufsstart ihre Wunschtickets für «Star Wars: Das Erwachen der Macht» zu sichern. Während hierzulande aber nur vereinzelte Server abschmierten, zwang die Macht der Sternensaga in den USA wiederholt alle wichtigen Online-Vorverkaufsstellen in die Knie. Und nun wird auch klar, wieso: Die siebte «Star Wars»-Episode pulverisierte in den Vereinigten Staaten mühelos den bisherigen Rekordhalter für die meisten innerhalb eines Tages im Vorverkauf erworbenen Tickets. Laut 'The Hollywood Reporter' wurden allein beim größten Ticketportal, 'Fandango', acht Mal so viele Eintrittskarten verkauft wie bei der nun nur noch auf Rang zwei der Vorverkaufs-Megaerfolge stehenden Romanadaption «Die Tribute von Panem – The Hunger Games».

Das Portal 'MovieTickets.com' erlebte zudem dank «Star Wars» den Tag mit dem höchsten Traffic in der 15-jährigen Geschichte des Unternehmens – der bislang stärkste Tag wurde um das Dreifache überboten. Und die IMAX-Kinos in den USA blickten am Startverkaufstag für «Star Wars: Das Erwachen der Macht» auf einen Erlös von 6,5 Millionen Dollar – dies ganz allein für die ersten Vorführungen der J.J.-Abrams-Regiearbeit. Zum Vergleich: Bislang verbuchte IMAX seit Bestehen der Premium-Kinokette nie mehr als eine Millionen Dollar Einnahmen im Vorverkauf am Tag.

Einen Rekord konnte sich «Star Wars» aber nicht krallen: Den für die meisten Aufrufe eines Trailers bei Facebook. Mit rund 8,9 Millionen Views seit Montagnacht ist der neue «Star Wars»-Trailer nicht einmal in der Nähe dessen, was der offizielle Trailer zu «Fast & Furious 7» auf der Social-Networking-Seite generierte. Dieser kam laut Universal Pictures allein innerhalb von 48 Stunden auf 100 Millionen Views. Bei YouTube aber befindet sich der Trailer ersten Schätzungen nach auf dem besten Weg, den Rekord für die meisten Abrufe innerhalb einer Woche zu brechen. Der aktuelle Rekordhalter ist übrigens der zweite Teaser zu «Star Wars: Das Erwachen der Macht».

Hier ist der «Star Wars: Das Erwachen der Macht»-Trailer, für alle, die ihn bisher versäumt haben oder einfach nochmal sehen wollen:

Kurz-URL: qmde.de/81514
Finde ich...
super
schade
69 %
31 %
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Nord bei Nordwest – Der wilde Sven»nächster ArtikelDie Kino-Kritiker: «The Walk»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Der einzig wahre Ivan»

Anlässlich des Disney+-Starts von «Der einzig wahre Ivan» verlosen wir zwei Mal die Buchvorlage. » mehr


Surftipps

CMA Awards 2020 - Die Nominierten
Die Country Music Association hat die Nominierten für die CMA Awards 2020 bekanntgegeben. Dieses Jahr ist alles etwas anders und das trifft auch au... » mehr

Werbung