England

Sky Atlantic holt «Ray Donovan»

von

Das Liev Schreiber-Drama soll auf Sky Atlantic im Vereinigten Königreich debütieren.

Der BSkyB-Sender Sky Atlantic sicherte sich die Rechte für die Serie, die ihre Premiere bei Showtime am 30. Juni 2013 in den USA feiert. Macherin ist Ann Biderman, die die Show kreierte und Executive Producer ist. Der namensgebende Protagonist wird gespielt von Liev Schreiber. Weitere Stars sind Jon Voight («Mission Impossible»), Eddie Marsam oder James Woods. Quotenmeter sieht die Serie als eine der heißesten Sommerstarts an.

Ray Donovan (Liev Schreiber) ist ein "Fixer". Das heißt, er löst jedes Problem der Schönen und Reichen in L.A., das das Leben ihnen gerade stellt. Die einzigen Probleme, die Ray nicht verschwinden lassen kann, sind die, die ihm seine Familie bereitet. Knackpunkt ist, wenn Ray Vater Mickey Donovan (Jon Voight) unerwartet aus dem Gefängnis entlassen wird und eine Kette von Ereignissen in Gang setzt, die die Familie Donovan in ihren Grundfesten erschüttert.

Lucy Criddle, zuständig für Serieneinkäufe bei Sky Atlantic, sagt: "Ich bin hocherfreut darüber, «Ray Donovan»  zu Sky Atlantics beeindruckendem Angebot an US-Programmierungen hinzufügen zu können. Das ist genau die Art von Qualitäts-Serie, die den Sender definiert und passt perfekt neben die Preise abräumenden Shows, von denen wir stolz sind, sie unseren Kunden exklusiv zu Verfügung stellen zu können."

Kurz-URL: qmde.de/64043
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelJoachim Krol beendet «Tatort»-Engagementnächster ArtikelBundesliga bei BILD: Preise veröffentlicht

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Morgan Evans feiert Deutschland-Live-Debüt im Herbst
Morgan Evans kommt im September nach Berlin. Zurzeit tourt Morgan Evans noch mit Dan & Shay durch die USA, jetzt hat der australische Newcomer sein... » mehr

Werbung