Quotennews

Das Erste: Bayern-Sieg bringt Tagessieg

von

Die DFB-Pokal-Begegnung zwischen Bayern München und Borussia Dortmund fegte jegliche TV-Konkurrenz davon.

Der FC Bayern München konnte am Mittwochabend seine Pechsträhne gegen den BVB bezwingen und kegelte Borussia Dortmund aus dem DFB-Pokal – und trieb ganz beiläufig Das Erste zu Traumquoten an: 11,45 Millionen Sportbegeisterte verfolgten ab 20.35 Uhr die Partie und bescherten dem öffentlich-rechtlichen Sender somit fantastische 34,4 Prozent Marktanteil. In der jungen Zielgruppe war das Bild kein anderes: 4,27 Millionen 14- bis 49-Jährige bedeuteten starke 32,3 Prozent Marktanteil.

Auch die im Anschluss gezeigte Zusammenfassung des Spiels zwischen dem VfB Stuttgart und dem VfL Bochum lief mit 27,1 und 22,8 Prozent weit überdurchschnittlich. Unterm Strich standen für Das Erste 16,9 Prozent Tagesmarktanteil zu Buche – ein souveräner Tagessieg. Bei den 14- bis 49-Jährigen landete der Sender mit 14,1 Prozent knapp hinter RTL auf Rang zwei.

Auch der Bezahlsender Sky wird kaum über das DFB-Pokal-Spiel klagen: Das Duell der Spitzenteams erreichte auf Sky 0,53 Millionen Fußballbegeisterte, womit gute 1,6 Prozent errungen wurden. 0,27 Millionen Werberelevante führten zudem zu tollen 2,0 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/62360
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Fernsehfriedhof Spezial: Was zeigte RTL vor 20 Jahren in der Woche?nächster ArtikelPrimetime-Check: Mittwoch, 27. Februar 2013

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
Gleich geht's los mit dem entscheidenden Spiel der Finalserie zwischen dem @ecrbs und den @HCB_Foxes! #WeAreEBEL? https://t.co/a9rFgbEKaV
Moritz Lang
Zverev verliert den ersten Satz gegen Gasquet. Hier und da zu zögerlich. Nur reinspielen macht wenig Sinn. Jetzt Vollgas im zweiten Satz!
Werbung
Werbung

Surftipps

Randy Scruggs verstorben
Der Gitarrist, Produzent und Songschreiber Randy Scruggs ist tot. Der vierfache Grammy-Gewinner und dreifach CMA Award Gewinner als Musiker des Jah... » mehr

Werbung