TV-News

RTL Nitro holt sich «My Name is Earl»

von

Die Kult-Sitcom mit Jason Lee ergänzt ab März den Sitcom-Abend von RTL Nitro – allerdings erst zu fortgeschrittener Stunde.

Die Sitcom über den Kleinganoven Earl Hickey, der sein Gewissen zu bereinigen versucht, hat bereits eine bewegte Vergangenheit bei der RTL-Gruppe. Der Kölner Marktführer vertraute bei der Free-TV-Erstausstrahlung von «My Name is Earl» zunächst auf den US-Hype um das Format und programmierte es prominent im Abendprogramm. Da dort keine guten Quoten zu holen waren, wanderte die Sitcom ins Nachmittags- und letztlich ins Nachtprogramm. Danach nahm sich Comedy Central der Serie an, wo sie mehrfach erfolgreich komplett durchlief.

Nun holt sich die RTL-Gruppe die Sitcom zurück, um den Montagabend bei RTL Nitro zu vervollständigen: Ab dem 18. März läuft die Serie mit Jason Lee immer montags ab 23.30 Uhr, also nach den Wiederholungen von «Modern Family» und «Ehe ist …». Dann wird der kleine Digitalsender «My Name is Earl» übrigens in HD zeigen.

Dass RTL Nitro auf «My Name is Earl» setzt, ist nicht verwunderlich: Mit «Raising Hope» zeigte der Sender vergangenen Herbst bereits auch das Nachfolgeformat des Serienproduzenten Greg Garcia.

Kurz-URL: qmde.de/61953
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelProSiebenSat.1 startet neue Ticketplattformnächster ArtikelRTL wandelt «Alles was zählt» zur Tanzsoap um

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

Hannah Montana Prequel
Billy Ray Cyrus spricht über eine mögliches Hannah Montana Prequel. Die Fernsehserie "Hannah Montana" gehört zu den erfolgreichsten Disney-Fernsehs... » mehr

Werbung