Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Super-G mit Top-Werten

Das Erste holte mit der Wintersportübertragung sehr gute Einschaltquoten - sowohl vormittags als auch nachmittags. Eurosport erzielte nur maue Quoten.

Das schlechte Wetter in Schladming und der Sturz von Lindsey Vonn mit ihrem Kreuzbandriss sorgten für den Abbruch des beliebten Wintersportereignisses. Das Erste berichtete bereits ab 10.50 Uhr, doch zunächst mussten die Moderatoren und Kommentatoren die Zeit füllen.

Die Zuschauer schalteten aber dennoch ein, die Reichweite belief sich auf 1,21 Millionen Fernsehzuschauer und starke 15,3 Prozent. Bei den jungen Zusehern wurden 0,19 Millionen gemessen, der Marktanteil lag bei mäßigen 6,4 Prozent. Ab 14.25 Uhr setzte Das Erste die Übertragung mit einigen Läufern fort, die Reichweite stieg auf 2,21 Millionen. Der Marktanteil betrug inzwischen sehr gute 17,9 Prozent, bei den jungen Zuschauern ging es auf 8,7 Prozent.

Glück hatte auch Eurosport mit der Übertragung. 0,20 Millionen Menschen sahen ab Vormittag zu, der Marktanteil lag bei starken 1,6 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
06.02.2013 09:08 Uhr  •  Fabian Riedner Kurz-URL: qmde.de/61917

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Super-G ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Europa League Konferenz II: Gruppenphase 3. Spieltag

Heute • 21:00 Uhr • Sky Sport HD 1


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo Bei Anne will man irgendwie an das Streikrecht ran. Grundgesetz schon mal gehört? Hilfe.
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «The Guilty»

Zum Heimkinostart des Thrillerevents «The Guilty» verlost Quotenmeter.de zwei DVD-Boxen. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Reba McEntire unterschreibt neuen Plattenvertrag
Über 30 Jahre ist Reba McEntire nun im Geschäft. Anfangs stand sie bei Mercury Nashville unter Vertrag, bevor sie 25 Jahre lang bei MCA Nashville ihre... » mehr

Werbung