Australian Open: Damen-Finale erfolgreich

Am frühen Morgen schaffte es das Endspiel der Damen auf klar überdurchschnittliche Werte. Im Gegensatz dazu rangierte der Afrika Cup erneut im kaum messbaren Bereich.

Zwei Wochen lang zeigte Eurosport die Australian Open in der Nacht und am Morgen live. An diesem Wochenende endet das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres mit dem Endspiel der Herren am Sonntagmorgen. Bereits ausgetragen wurde das Match der Damen, wo sich in diesem Jahr Wiktoryja Azaranka mit Li Na duellierte. Sehen wollten dies ab 9:30 Uhr durchschnittlich 0,10 Millionen Menschen, was einem Marktanteil von 1,4 Prozent entsprach. Beim wichtigen werberelevanten Publikum wurden 0,8 Prozent bei 0,02 Millionen erzielt.

Damit lag man deutlich oberhalb des Senderschnitts, der sich zuletzt auf nur noch 0,6 Prozent des Gesamtpublikums und 0,4 Prozent der Zielgruppe belief. Doch der ganz große Quotenerfolg blieb aus für das Damenfinale - hier dürfte das Spiel der Herren zwischen Novak Djokovic und Andy Murray an diesem Sonntagmorgen stärker ziehen.

Wirklich schwach waren die Werte am Abend, wo ab 19:00 Uhr das Afrika Cup-Vorrundenspiel zwischen Algerien und Togo auf Zuschauerjagd ging. Mit nur 0,07 Millionen Interessenten und 0,2 Prozent Marktanteil fiel der Sportsender hier ebenso durch wie bei den 14- bis 49-Jährigen, wo aus 0,02 Millionen schlechte 0,3 Prozent resultierten.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
 •  Kurz-URL: qmde.de/61724

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Afrika Cup ­ Australian Open ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Lost River

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Chris Lymberopoulos
#FIFA sperrt #Niersbach: Ex #DFB-Präsident wird von der FIFA-Ethikkommission für ein Jahr von allen Fußballaktivitäten ausgeschlossen #ssnhd
Sky Sport News HD
+++ BREAKING +++ 1 Jahr Sperre: FIFA-Ethikkommission sperrt Ex-DFB-Präsident Niersbach wegen WM-Affäre 2006 #ssnhd https://t.co/fa4XgDusx2
Werbung
Werbung

Surftipps

Oscarpreisträger Ryan Bingham singt neue Filmsongs
Ryan Bingham arbeitet erneut mit Scott Cooper für neuen Film zusammen. "The Weary Kind", aus dem Film "Crazy Heart", machte Ryan Bingham zum halbe... » mehr

Werbung