Discovery Channel zeigt Armstrong-Interview

Das schlagzeilenträchtige Exklusiv-Interview mit Oprah Winfrey wird in Deutschland im Bezahlfernsehen zu sehen sein.

Lance Armstrong sorgt wieder für Schlagzeilen: In einem US-Interview mit Talk-Queen Oprah Winfrey soll er laut amerikanischen Quellen die Einnahmen von Doping-Mitteln zugegeben haben. Das Gespräch wurde schon aufgezeichnet und wird am Donnerstag ausgestrahlt. Für den deutschen Raum hat sich der Sender Discovery Channel die Rechte gesichert.

Der Discovery Channel zeigt unter anderem auf Sky das Interview exklusiv und zeitgleich mit der US-Ausstrahlung um 03.00 Uhr morgens hiesiger Zeit im deutschen Fernsehen – und mit deutscher Simultanübersetzung. Am Freitag soll ab 19.15 Uhr eine Wiederholung der Sendung erfolgreichen. Sky wird zudem die wichtigsten Ausschnitte bei Sky Sport News HD behandeln und über das Thema auch in der Freitags-Ausgabe des «Inside Report»  (19 Uhr) sprechen.

Im frei empfangbaren Fernsehen läuft das Interview am Freitag beim Männersender DMAX. Der Kanal sendet es ebenfalls ab 19.15 Uhr.

 •  Kurz-URL: qmde.de/61493

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Armstrong ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Bates Motel, A Death in the Family

Heute • 21:00 Uhr • Universal Channel HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Hempel
Achtelfinal-Showdown auf sky sport Hd2 ab 14uhr @DjokerNole vs @kevinanderson18 Satz 5 alles oder nichts @DeinSkySport #SkyTennis
Snap by Sky
RT @SkyDeutschland: Die neue Adresse für Kunst und Kultur: Heute startet #SkyArtsDE auf Abruf exklusiv @SkyDeutschland/ @SkyOesterreich htt?
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Inherent Vice – Natürliche Mängel»

Zum Heimkinostart des preisgekrönten Neo-Noir-Kifferkrimis «Inherent Vice – Natürliche Mängel» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Sam Palladio live in Berlin - für Kurzentschlossene
Ron Sexsmith, der Name dürfte eingefleischten Country-Fans ein Begriff sein, denn sein 2004er Album "Retriever" ist eine Hommage an Johnny Cash, June ... » mehr

Werbung