Quotennews

Sat.1-Zweiteiler kommt nicht richtig in Fahrt

von

Einstellige Marktanteile für den groß beworbenen Film «Das verlorene Labyrinth» - alles in allem war es ein schwacher Montag für die Münchner.

Im Schnitt stehen nur 8,9 Prozent Tagesmarktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen auf der Uhr – zu wenig für den Münchner Sender Sat.1. Das Ergebnis ist vor allem deshalb enttäuschend, weil am Montag eines der wenigen Primetime-Highlights des Januars startete: Der zweiteilige Mittelalter-Thriller «Das verlorene Labyrinth»  erbrachte nicht die eigentlich gewünschte Leistung.

Ab 20.15 Uhr kam die Produktion mit Tom Felton und anderen nicht über 2,53 Millionen Zuschauer ab drei Jahren hinaus. Bei allen holte der 90-Minüter nur 7,6 Prozent Marktanteil – in der Zielgruppe verfehlte man die Zweistelligkeit, die Sat.1 gerne wieder erreichen möchte. 1,22 Millionen werberelevante Zuschauer bescherten den Münchnern nur 9,7 Prozent.

Der niedrige Tagesmarktanteil ist auch dem schwachen Vorabend geschuldet. Ab 19.10 Uhr kam eine längere «K11»-Folge zum Beispiel nur auf 8,7 Prozent Marktanteil der 14- bis 49-Jährigen, die um 20.00 Uhr gezeigten «Sat.1 Nachrichten» fielen im Anschluss sogar nur auf acht Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/61483
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Bones» (7x01)nächster ArtikelNeue Kallwass-Show steigert Quoten (noch) nicht

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung