TV-News

Mehr Football bei Sat.1

von

Sat.1 wird - wie bekannt - auch 2013 den Super Bowl zeigen. Darüber hinaus verspricht der Privatsender die Übertragung eines Conference Finals.

Die groß beworbene Übertragung des Super Bowls, dem quotenträchtigsten Sportereignis der USA, ging Anfang 2012 durch mehrere Schnitzer bei Sat.1 daneben (mehr dazu). Dennoch war sie aus Quotensicht ein Renner: Über eine Millionen Menschen blieben nachts für den Beginn der Football-Partie wach, und während die Reichweite mit Fortlauf des Spiels nachließ, stiegen die Marktanteile konstant an. Über 30 Prozent wurden in der Zielgruppe schlussendlich gemessen.

Auch 2013 und 2014 hält Sat.1 die Rechte am Football-Endspiel. Als Kommentatoren sind am 3. Februar 2013 erneut Frank Buschmann und Jan Stecker im Einsatz. Neu ist derweil, dass der Privatsender schon vorab auf American Football setzt. Am 20. Januar überträgt Sat.1 das zweite Conference Finle ab 0.10 Uhr.

Außerdem wird es vom ersten Conference Finale eine Zusammenfassung geben. Beide Conference Finals werden darüber hinaus bei ran.de zu sehen sein, verspricht Sat.1.

Kurz-URL: qmde.de/60918
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Meine Tochter, ihr Freund und ich»nächster ArtikelSky sichert sich weitere 3D-Dokus

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Fußball: UEFA Europa League Finale 2017 in Stockholm

Heute • 20:30 Uhr • Sky Sport 1 HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo wer vorher abhaut, weil er meinen Gesang im @CafeRizz nicht hören will, bekommt Das CD Cover geschenkt https://t.co/sMUb3r0iJo
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «La La Land

Zum Heimkinostart des Oscar-gekrönten Musicals «La La Land» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

24 Stunden Country Music im Fernsehen
GoldStar TV ändert sein Programm und zeigt 24 Stunden am Stück Country Music Videos. In den USA zeigen die Fernsehsender schon lange keine Musik me... » mehr

Werbung