Quotennews

«Tore der Welt» geben nochmals leicht ab

von

Spektakulär sind die Quoten des Eventvierteilers mit Sicherheit nicht mehr. Inzwischen liegt man in der Zielgruppe noch knapp über Senderschnitt.

Rühmen kann sich Sat.1 mit den aktuellen Quoten der Event-Spielfilmreihe «Die Tore der Welt» nicht. Der Vorgänger «Die Säulen der Erde» holte im Schnitt mehr als sieben Millionen Zuschauer – aktuell schauen noch etwa die Hälfte zu. Der dritte Teil verlor weitere rund 250.000 Zuschauer und landete im Schnitt bei 3,31 Millionen Zuschauern ab drei Jahren.

Insgesamt kam die Produktion auf 10,2 Prozent Marktanteil. In der Zielgruppe ist der Mittelalter-Film noch zweistellig gewesen – allzu viel Luft nach unten besteht jedoch nicht mehr. Gemessen wurden 11,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen. Jubeln wird in Unterföhring angesichts dieser Werte aber niemand. 1,40 Millionen Umworbene verfolgten den Film im Schnitt.

Eine Katastrophe war wie immer das ab 22.15 Uhr gezeigte Magazin «Planetopia» , dessen Quoten auf miese 6,6 Prozent fielen. Insgesamt sahen noch 1,53 Millionen Menschen ab drei Jahren zu.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60881
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Die Geissens»: Wenig Profit von Jauch-Auftrittnächster Artikel2. Liga macht Sport 1 happy

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Acht Oscar-Nominierungen für A Star is Born
Die Neuverfilmung von "A Star is Born" wurde in acht Kategorien für einen Academy Award nominiert. Tracee Ellis Ross ("Black-ish") und Kumail Nanji... » mehr

Werbung