TV-News

Sat.1 testet «Frühstücksfernsehen» am Nachmittag

von

Kurz vor Weihnachten gibt es ein solches Special eine Woche lang. Annika Kipp moderiert die in Berlin produzierte Sendung.

Handlungsbedarf besteht bei Sat.1 derzeit vor allem am Nachmittag. Die jüngsten Verschiebungen brachten nicht den ersehnten Erfolg, sondern führten dazu, dass Quoten etablierter Formate wie beispielsweise «Richter Alexander Hold»  massiv schlechter wurden. Unter anderem in der 14.00-Uhr-Stunde hat der Privatsender ein größeres Problem. Weil es zuletzt einige Male vorkam, dass nur das «Sat.1 Frühstücksfernsehen» überhaupt zweistellige Marktanteile in Sat.1 erreichte, denkt man in Unterföhring nun über einen Nachmittags-Ableger der Sendung nach.

Das ist auch nötig, weil bestehende Verträge mit der Firma Maz & More (ehemals die Sat.1-Zentralredaktion in Berlin), dem Unternehmen die Herstellung eines zweiten Sat.1-Magazins zusichern. «push»  (gezeigt um 19.30 Uhr) musste erst kürzlich wegen sehr schwacher Quoten eingestellt werden. Nun soll ein neues Nachmittags-Magazin ausprobiert werden.

Zwischen dem 17. und 21. Dezember zeigt Sat.1 das «Sat.1 Adventsspecial», das aus dem Studio des «Frühstücksfernsehens» kommt und zwischen 14 und 15 Uhr zu sehen sein wird. Annika Kipp moderiert die Sendung und bekommt täglich Unterstützung von einem anderen «Frühstücksfernsehen»-Moderator. Die Sendung an sich soll Servicethemen beinhalten, informieren und unterhalten.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Sat.1 versucht, den Charme und Erfolg der Morgensendung auch auf andere Slots zu übertragen. Anfang des Jahrtausends versuchte sich der damals noch in Berlin beheimatete Sender an «Schlag 6» - moderiert einst von Bettina Cramer und Kurt Lotz. Der Privatsender wird das Special erst einmal nur eine Woche lang ins Programm nehmen. Bei einem Quotenerfolg würde es jedoch verwundern, wenn es nicht Möglichkeiten geben würde, die Sendung dauerhaft dort zu platzieren.

Kurz-URL: qmde.de/60611
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelZDFneo mit neuem Donnerstagsformatnächster ArtikelRTL II findet Slot für Primetimeeinsatz der «Privatdetektive»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung