Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Euro League: Leverkusen kein Zuschauermagnet

Mit einer Partie von Bayer Leverkusen holte kabel eins ausnahmsweise keine zweistelligen Quoten. Die Highlights waren später sehr gefragt.

kabel eins hat bei vier deutschen Teams in der Europa League immer die Qual der Wahl, welche der Abend-Partien übertragen wird. In dieser Woche hat man sich für das vermeintlich falsche Spiel entschieden – denn das Parallelspiel von Hannover 96 hatte fünf Tore zu bieten, dazu zwei rote Karten und einen Elfmeter in der Nachspielzeit. Bayer Leverkusen gewann dagegen souverän 3:0 – kein sonderlich spannendes Unterfangen.

Dementsprechend fielen auch die Quoten niedriger aus als gewohnt: 2,16 Millionen Fußballfans verfolgten die erste Halbzeit der Begegnung Bayer Leverkusen gegen Rapid Wien, 2,43 Millionen die zweite Hälfte. Die Marktanteile stiegen dementsprechend von 6,7 auf 9,8 Prozent. Aus der Zielgruppe kamen 0,77 Millionen Zuschauer und 5,9 Prozent in Halbzeit eins, später 0,92 Millionen und 8,8 Prozent in Halbzeit zwei. Im Schnitt waren dies die bislang schwächsten Quoten der laufenden Europa-League-Saison für kabel eins.

Bezeichnend, dass die spätabendlichen Spielzusammenfassungen anderer deutscher Teams – unter anderem auch von Hannover 96 – sogar bessere Marktanteile einfuhren: Ab 23.00 Uhr sahen 1,45 Millionen und 9,8 Prozent des Gesamtpublikums die «UEFA Europa League Highlights», davon 0,62 Millionen und 9,5 Prozent der jungen Zuschauer.

09.11.2012 09:38 Uhr  •  Jan Schlüter Kurz-URL: qmde.de/60269

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

UEFA Europa League ­ kabel eins ­ Bayer Leverkusen ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Champions League Konferenz, Playoff Hinspiele

Heute • 20:15 Uhr • Sky Sport HD 1


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Prager
Farewell! Tomislav #Gaspar beendet nach 15 Jahren Profibasketball seine Karriere! Größte Erfolge: Cup 2005 (OBW), Meister 2013 (BCV) #SkyABL
Dirk g. Schlarmann
RT @EdDzeko: Happy and proud to renew my contract with @MCFC. I'm there where I belong! #extension #until #2018 http://t.co/XsFDVUfbsC
Werbung

Umfrage

Superheldenflut im Kino: Bis 2020 sollen mehr als zwei Dutzend Comicadaptionen starten. Eure Meinung dazu?

Das find ich super. Es dürfen gerne auch mehr werden!

Joah, das ist gerade noch im Rahmen.

Ich bin zwar Fan, sorge mich aber, dass Hollywood den Rahmen überspannt.

Oh nein, bloß nicht. Das ist viel zu viel!



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Juliette Barnes (Hayden Panettiere) auch in Nashville offiziell schwanger
Wenn eine Schauspielerin schwanger ist, gibt es mehrere Möglichkeiten in einer Fernsehserie damit umzugehen. Man kann die Kamera-Einstellungen änder... » mehr

Werbung