Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Euro League: Leverkusen kein Zuschauermagnet

Mit einer Partie von Bayer Leverkusen holte kabel eins ausnahmsweise keine zweistelligen Quoten. Die Highlights waren später sehr gefragt.

kabel eins hat bei vier deutschen Teams in der Europa League immer die Qual der Wahl, welche der Abend-Partien übertragen wird. In dieser Woche hat man sich für das vermeintlich falsche Spiel entschieden – denn das Parallelspiel von Hannover 96 hatte fünf Tore zu bieten, dazu zwei rote Karten und einen Elfmeter in der Nachspielzeit. Bayer Leverkusen gewann dagegen souverän 3:0 – kein sonderlich spannendes Unterfangen.

Dementsprechend fielen auch die Quoten niedriger aus als gewohnt: 2,16 Millionen Fußballfans verfolgten die erste Halbzeit der Begegnung Bayer Leverkusen gegen Rapid Wien, 2,43 Millionen die zweite Hälfte. Die Marktanteile stiegen dementsprechend von 6,7 auf 9,8 Prozent. Aus der Zielgruppe kamen 0,77 Millionen Zuschauer und 5,9 Prozent in Halbzeit eins, später 0,92 Millionen und 8,8 Prozent in Halbzeit zwei. Im Schnitt waren dies die bislang schwächsten Quoten der laufenden Europa-League-Saison für kabel eins.

Bezeichnend, dass die spätabendlichen Spielzusammenfassungen anderer deutscher Teams – unter anderem auch von Hannover 96 – sogar bessere Marktanteile einfuhren: Ab 23.00 Uhr sahen 1,45 Millionen und 9,8 Prozent des Gesamtpublikums die «UEFA Europa League Highlights», davon 0,62 Millionen und 9,5 Prozent der jungen Zuschauer.

09.11.2012 09:38 Uhr  •  Jan Schlüter Kurz-URL: qmde.de/60269

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

UEFA Europa League ­ kabel eins ­ Bayer Leverkusen ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Five Days, Tag 3

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Nelson #Valdez hat bei #Eintracht #Frankfurt einen Zweijahresvertrag unterschrieben. #ssnhd
Stefan Prager
RT @ESPNSteinLine: One-year deal for Mo Williams at $3.75M with Wolves. Mo also had multiple meetings with Dallas, who wound up signing Jam?
Werbung

Umfrage

Freuen Sie sich auf «Under the Dome» bei ProSieben?

Ja, ich will wissen, wie es in Chester’s Mill weitergeht.

Seitdem Aliens im Spiel sind, bin ich raus.

Ich schaue es bereits in englischer Sprache.

Nein, nie interessiert.



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

The Common Linnets kommen auf Deutschland Tournee
The Common Linnets haben Europa im Sturm erobert! Der Erfolg mit dem Song "Calm After The Storm" nach ihrem 2. Platz beim ESC 2014 - unter anderem g... » mehr

Werbung