Quotennews

Euro League: Leverkusen kein Zuschauermagnet

von

Mit einer Partie von Bayer Leverkusen holte kabel eins ausnahmsweise keine zweistelligen Quoten. Die Highlights waren später sehr gefragt.

kabel eins hat bei vier deutschen Teams in der Europa League immer die Qual der Wahl, welche der Abend-Partien übertragen wird. In dieser Woche hat man sich für das vermeintlich falsche Spiel entschieden – denn das Parallelspiel von Hannover 96 hatte fünf Tore zu bieten, dazu zwei rote Karten und einen Elfmeter in der Nachspielzeit. Bayer Leverkusen gewann dagegen souverän 3:0 – kein sonderlich spannendes Unterfangen.

Dementsprechend fielen auch die Quoten niedriger aus als gewohnt: 2,16 Millionen Fußballfans verfolgten die erste Halbzeit der Begegnung Bayer Leverkusen gegen Rapid Wien, 2,43 Millionen die zweite Hälfte. Die Marktanteile stiegen dementsprechend von 6,7 auf 9,8 Prozent. Aus der Zielgruppe kamen 0,77 Millionen Zuschauer und 5,9 Prozent in Halbzeit eins, später 0,92 Millionen und 8,8 Prozent in Halbzeit zwei. Im Schnitt waren dies die bislang schwächsten Quoten der laufenden Europa-League-Saison für kabel eins.

Bezeichnend, dass die spätabendlichen Spielzusammenfassungen anderer deutscher Teams – unter anderem auch von Hannover 96 – sogar bessere Marktanteile einfuhren: Ab 23.00 Uhr sahen 1,45 Millionen und 9,8 Prozent des Gesamtpublikums die «UEFA Europa League Highlights», davon 0,62 Millionen und 9,5 Prozent der jungen Zuschauer.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60269
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelQuoten mäßig, aber dennoch verlängertnächster ArtikelCW legt Starttermin für «Carrie Diaries» fest

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Vertrag bis 2021 in Dortmund - BVB verlängert heimlich mit Pierre-Emerick Aubameyang https://t.co/aNRzeDHPbY
Gregor Teicher
RT @ursulakhoffmann: Comeback gekrönt!!! @anna_veith @oesvladies Erster Sieg seit Meribel 2015 @ Val D'isere Coupe Du? https://t.co/wjfAvAy?
Werbung
Werbung

Surftipps

GoldStar Country Club bei Amazon Prime
Der GoldStar Country Club ist jetzt über Amazon Prime zu sehen. Heute starten Romance TV und GoldStar TV über Amazon Channels. Der Romantiksender i... » mehr

Werbung