Quotennews

Jauch gegen «The Voice» beachtlich

von

Die auf fast drei Stunden ausgedehnte Quizshow erreichte am Freitagabend gegen Sat.1 sehr solide Werte. Das galt für das nachfolgende Programm nur bedingt

Schon in der dritten Woche ärgert «The Voice» die Konkurrenz, besonders den Kölner Marktführer RTL. Während die Serien donnerstags bislang regelmäßig versagten, holte «Wer wird Millionär?»  freitags schlechte bis mäßige Werte. Um dem entgegenzuwirken zog RTL am Freitagabend ein Ass aus dem Ärmel und programmierte das bei den jüngeren Zuschauern häufig beliebtere Format «5 gegen Jauch» . Um das Quiz noch ein wenig attraktiver als sonst zu gestalten, setzten die Verantwortlichen an diesem Freitagabend sogar erstmalig auf ein Promi-Special. Erfreulich für RTL, dass sich die Zuschauer darauf einließen: Mit Johann Lafer und Co an ihrer Seite gelang es Jauch & Pocher am Freitagabend völlig zu überzeugen, mit 5,45 Millionen Zuschauern verzeichnete RTL die vierthöchste Reichweite in der Geschichte des Formats. Bei den umworbenen Zuschauern wurden runde 16 Prozent gemessen.

Trotzdem: Hier liefen die beiden im Frühjahr gezeigten Ausgaben schon deutlich besser, 18,5 und 17,7 Prozent erreichte das Format im März – damals allerdings auch nicht gegen «The Voice». Traditionell besser sah es für die Kölner beim Gesamtpublikum aus, bei dem weit überdurchschnittliche 18,4 Prozent resultierten. Das reichte für den unangefochtenen ersten Platz bei allen aus, während man sich beim Zielpublikum mit 1,86 Millionen «The Voice» deutlich geschlagen geben musste.

Abgeben mussten ab 23.05 Uhr das Nachfolgeformate «100 Prozent – Schlager 2», das zu später Stunde nur noch 14,9 Prozent der Umworbenen erreichte. In Anbetracht der Tatsache, dass die Castingshow von Sat.1 zu diesem Zeitpunkt schon längst beendet war, ein eher mäßiger Wert. Bei allen konnten hingegen sehr gute 16,2 Prozent verbucht werden. Summa summarum kam RTL am Freitag trotz weitestgehend solider Primetime auf einen mauen Tagesmarktanteil von 14,5 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/60144
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDie Kritiker: «Polizeiruf 110: Fieber»nächster ArtikelPodcast: Die US-Wahl in den Medien

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Die Country-Nominierten für die 61. jährlichen Grammy Awards (2019)
Die nominierten Country-Künstler für die Grammy-Awards 2019. Anfang Februar ist Grammy-Zeit, so auch 2019, denn am 10. Februar 2019 werden in Los A... » mehr

Werbung