Quotennews

Sat.1-Serien stürzen weiter ab

von

Der einstige Erfolg «Es kommt noch dicker» verkommt weiter zum Sorgenkind, auch die Hoffnung für «Auf Herz und Nieren» scheint verloren.

Konnte Sat.1 beim Start von «Es kommt noch dicker»  noch erfreuliche Zielgruppenwerte feiern, brachen der Serie mit Wolke Hegenbarth in den Folgewochen konstant Zuschauer weg. Mittlerweile ist vom anfänglichen Erfolg nichts mehr zu spüren, mit desaströsen 6,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen wurde diesen Montag ein neuer Negativrekord aufgestellt.

Insgesamt schalteten 1,45 Millionen Menschen die Serie ein, womit die bislang niedrigste Reichweite um 0,20 Millionen unterboten wurde. Die Gesamtsehbeteiligung belief sich auf sehr schlechte 4,5 Prozent - die bei allen Zuschauern gefragteste Episode holte noch mehr als das Doppelte.

Weiter bergab ging es für Sat.1 mit der im Anschluss gezeigten Ärzteserie «Auf Herz und Nieren» , die bereits zum Sendestart enttäuschte. Nur noch 1,26 Millionen und 4,1 Prozent aller Fernsehender wollten die neuste Episode nicht versäumen, bei den Werberelevanten verlor man mit 0,72 Millionen und 5,9 Prozent immerhin nur ein wenig gegenüber der miesen Vorwoche.

Den Primetime-Tiefpunkt markierte schlussendlich «Planetopia» . Das Magazin informierte lediglich 0,87 Millionen Wissbegierige und erzielte 4,0 respektive 5.7 Prozent Marktanteil.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/59633
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue Daytime hilft Sat.1 noch nichtnächster ArtikelSolider Start für Sheen am Mittag

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung