«BTN»: 200. Folge bringt keinen Rekord

Da wäre doch eigentlich mehr drin gewesen: Die Jubiläums-Folge von «Berlin – Tag & Nacht» holte Quoten auf Normalniveau.

Am Freitag machte «Berlin – Tag & Nacht»  unangenehme Schlagzeilen, dabei stand doch an diesem Tag gerade die 200. Folge an. Während Sender und Produktionsfirma also lieber vom großen Erfolg des Formats gesprochen hätten, musste man sich mit den Eskapaden eines der Laiendarsteller herumschlagen. Doch auch diese Form der PR nutzte nichts – die Quoten waren zwar weiterhin enorm gut, aber nicht auf neuem Höchstniveau. Und genau das hätte man eigentlich angesichts der Hochzeitsgeschichte zwischen Joe und Peggy erwarten können.

Bei den Umworbenen kam die Sendung ab 19.00 Uhr auf 11,9 Prozent Marktanteil – 0,73 Millionen Menschen zwischen 14 und 49 Jahren sahen zu. Bei allen holte die 200. Folge der Sendung sogar nur 0,99 Millionen Menschen – in aller Regel kommt «Berlin – Tag & Nacht» auf mehr als eine Million.

Ab Montag wird RTL II nun seine Daytime umstellen – und zum Beispiel den aktuell ab etwa 14.00 Uhr laufenden Sechserpack von «King of Queens»  verbannen. Die Quoten geben dem Sender recht: Am Freitag holte die amerikanische Sitcom nur Werte zwischen 3,7 und 5,8 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
 •  Kurz-URL: qmde.de/57628

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Berlin ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Vinyl, Rock and Roll

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Broadchurch», Staffel 2

Zum Heimkinorelease zur zweiten Staffel von «Broadchurch» verlost Quotenmeter.de tolle Preise. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr


Werbung

Surftipps

Susan Blake veröffentlicht Debüt-EP Coming Home
Mit sieben eigenen Songs präsentiert sich Susan Blake auf ihrer EP "Coming Home" im poppigen Country-Style. Den EP-Titel "Coming Home" wählte Susan... » mehr

Werbung