ABC verlängert zahlreiche Formate

Eine große Welle von Verlängerungen wurden in den vergangenen Stunden bekannt. ABC bestellt unter anderem neue Folgen von «Grey's Anatomy» und «Castle».

Wirkliche Überraschungen sind es noch nicht, die aus ABC-Kreisen in diesen Stunden bezüglich der Serienverlängerungen bekannt werden: Die meisten ohnehin kaum absetzungsgefährdeten Formate werden weitergehen, darunter der Medical-Klassiker «Grey's Anatomy» , «Castle»  sowie die beiden Comedies «The Middle»  und «Modern Family» .

Drei im vergangenen Jahr neu gestartete Serien erhalten eine zweite Staffel: Neben dem Märchen-Format «Once Upon A Time» , das am Sonntagabend überraschend erfolgreich ist, geht es auch weiter für die Comedy «Suburgatory»  und das Drama «Revenge» , das in den vergangenen Monaten sehr konstante Zuschauerzahlen aufweisen konnte.

Laut Deadline Hollywood stehen auch die Chancen für eine Verlängerung von «Happy Endings»  weiterhin sehr gut. «Last Man Standing»  und «Don’t Trust The B—-»  scheinen ebenfalls für eine zweite Staffel gesetzt – weiter spannend bleibt es dagegen beim zuletzt zuschauerschwachen «Private Practice»  sowie «GCB» , deren Schicksal davon abhängt, wie viele neue Drama-Serien ABC bestellen wird. «Body of Proof»  scheint laut letzten Gerüchten von Deadline Hollywood weitere Folgen zu bekommen.

Im Reality-Bereich hat das US-Network ebenfalls zugepackt: Das in diesem Jahr sehr starke «Shark Tank»  geht weiter – wohl erstmals mit einer vollen Staffel. Zudem kommen in der nächsten Saison der Tanzshow-Klassiker «Dancing with the Stars»  sowie das Dating-Spiel «The Bachelor»  zurück.

 •  Kurz-URL: qmde.de/56659

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

ABC ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung

Gewinnspiel


Werbung

Surftipps

Laura van den Elzen zieht ins Finale von DSDS - Deutschland sucht der Superstar 2016
Im Halbfinale von DSDS - Deutschland sucht der Superstar singt Laura van den Elzen "Proud Mary". Kurz vor der Zielgeraden legt die niederländische ... » mehr

Werbung