Quotencheck

«Roche und Böhmermann»

von
Wie schlug sich die neue Talkshow von zdf.kultur, die von Charlotte Roche und Jan Böhmermann moderiert wurde?

Am 4. März 2012 startete die digitale Fernsehstation zdf.kultur die neue Talkshow «Roche und Böhmermann», die sich von den vielen anderen Gesprächssendungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen unterscheiden sollte. Neben einem Studio im Retro-Look wurde ein Ansager verpflichtet und die Gäste durften rauchen und Alkohol konsumieren. Die erste Sendung war am Sonntagabend um 22.00 Uhr ein Erfolg, denn es schalteten 0,05 Millionen Menschen ein. Damit wurde das Quotenziel von 0,2 Prozent übertroffen. Die Verantwortlichen des Senders wünschten sich zunächst mindestens 0,1 Prozent bei den jungen Zuschauern.

Die zweite Sendung, die eine Woche später ausgestrahlt wurde, kam auf 0,03 Millionen Zuschauer. Der Marktanteil rutschte auf 0,1 Prozent hinab. Bei den 14- bis 49-Jährigen verzeichnete die Talkrunde mit Afschin Fatemi, Harald Martenstein, Thilo Bode und Lucy Diakowska weiterhin 0,2 Prozent. Auch weitere sieben Tage später hielten Charlotte Roche und Jan Böhmermann die Vorwochenwerte.

Richtig erfolgreich wurde die Sendung mit der vierten Ausgabe, denn die Gäste Henryk M. Broder und Klaas Heufer-Umlauf sorgten für einen deutlichen Zuschaueranstieg: 0,09 Millionen Menschen sahen zu, der Marktanteil vierfachte sich auf 0,4 Prozent. Bei den jungen Menschen wurden von Media Control 0,6 Prozent Marktanteil ausgewiesen.

Eine Woche später sank das Interesse deutlich ab: Nur 0,03 Millionen Leute sahen Das Bo & Co., sodass 0,1 Prozent Marktanteil erreicht wurden. Wurden sieben Tage zuvor noch 0,07 Millionen junge Menschen unterhalten, waren nun nur noch 0,02 Millionen Menschen anwesend. Der Marktanteil verringerte sich auf 0,2 Prozent.

Am Ostersonntag, den 8. April 2012, begann die Sendung erst um 22.30 Uhr. Mit Lena Meyer-Landrut, Fiona Erdmann und Werner Schulze-Erdel sowie weiteren Gästen wurden 0,05 Millionen Zuschauer erreicht. Mit 0,2 Prozent bei allen sowie 0,4 Prozent bei den jungen Zuschauern war die Ausgabe erneut ein Erfolg, schwerer tat sich sieben Tage später ein „Die Ärzte“-Special.

Bela B. und Rod waren anwesend, Farin Urlaub sagte seinen Auftritt kurzerhand ab. Nur 0,04 Millionen Zuseher sahen die inhaltsschwache Ausgabe, die sowohl beim Gesamtpublikum als auch bei den jungen Menschen jeweils 0,2 Prozent Marktanteil holte. Nach dieser Folge war bereits Schluss mit der Produktion von neuen Episoden, am 22. April 2012 folgte noch die eigentliche Pilotsendung. Diese war bei 0,05 Millionen Menschen von Bedeutung, bei den jungen Zusehern wurden 0,4 Prozent Marktanteil eingefahren.

Einen Rückblick auf sieben Episoden gab es am 29. April bei «Roche & Böhmermann», jedoch konnte nur wenige Menschen etwas mit diesem Best-Of anfangen: 0,04 Millionen Zuschauer sorgten für 0,1 Prozent Marktanteil. Bei den jungen Leuten wurde das Staffeltief mit 0,1 Prozent Marktanteil verzeichnet.

Nach insgesamt neun Episoden der Talkshow mit Charlotte Roche und Jan Böhmermann lässt sich ein Fazit ziehen: 0,05 Millionen Zuschauer und 0,2 Prozent Marktanteil sind ordentlich für den Sonntagabend. Bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr zdf.kultur 0,03 Millionen Zuseher ein, der Marktanteil lag bei überdurchschnittlichen 0,3 Prozent. Inzwischen wurde eine Fortsetzung offiziell bekannt, neue Episoden gibt es ab 2. September 2012 jeweils am Sonntag um 22.00 Uhr.

Kurz-URL: qmde.de/56462
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelKabel Deutschland: Drei weitere Sender ab Herbst in HDnächster Artikel'Harald Schmidt wird zum Pionier'

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Deutschland
Noch bis morgen kann man sich für unsere Aktion "Dein Boot" bewerben. ?? Eine Nacht im original U-Boot des Kultfilm? https://t.co/iTIVWGXiIP
Uli Köhler
Ein alter Bekannter in Leipzig. Konstantin Rausch mit der russischen Nationalmannschaft. #SSNHD https://t.co/2BdegqGs1f
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung