Quotennews

Leischik knackt die Vier-Millionen-Marke

von
Die «Bitte melde dich»-Moderatorin bekam allerdings auch Unterstützung von «Großstadtliebe» bei RTL, das schwer absetzungsgefährdet ist.

Das gab es bei RTL auch schon eine ganze Zeit lang nicht mehr: Man muss sich darüber unterhalten, ob ein neues Format schon nach der ersten Ausstrahlung eilig aus dem Programm genommen wird. Die Diskussion ist nun bei «Großstadtliebe» zu führen. Schon die Einführung, also die Präsentation der Singles im vergangenen November, hatte überhaupt nicht funktioniert. Damals holte die Sendung unterdurchschnittliche 13,7 Prozent Marktanteil. Die erste reguläre Folge nun unterbot diesen Wert nochmals deutlich.

Bei allen Zuschauern kam die Sendung mit Miriam Pielhau nur auf richtig schwache 2,30 Millionen Zuschauer und acht Prozent Marktanteil. Bei den für die Werbewirtschaft wichtigen 14- bis 49-Jährigen wurden gerade einmal 10,3 Prozent Marktanteil erzielt. Zum Vergleich: Die Nachrichten «RTL Aktuell»  holten zuvor noch 16,5 Prozent. Das Problem sind nicht nur die schwachen 10,3 Prozent, sondern vor allem auch die Tatsache, dass RTL Sat.1 Schützenhilfe leistet.

Von der Schwäche profitiert vor allem Ex-RTL-Gesicht Julia Leischik, die in Sat.1 um 19.00 Uhr ihr «Julia Leischik sucht: Bitte melde dich»  moderiert. 4,19 Millionen Menschen schalteten die aktuelle Folge ein – nie zuvor hatte Leischik in Sat.1 mehr Zuschauer. Beim Publikum ab drei Jahren holte der Münchner Kanal 15,1 Prozent Marktanteil. Auch in der Zielgruppe lief es richtig gut: 15,4 Prozent Marktanteil holte die Vermissten-Suche in Sat.1. Den bisherigen Topwert überbot man am Sonntag nochmal um 1,2 Prozentpunkte.

Im Vorfeld machte auch die Abnehmshow «The Biggest Loser» , die ab 17.00 Uhr zu sehen war, ihre Sache sehr gut. In der Zielgruppe wurden 12,3 Prozent Marktanteil gemessen – somit lag die Doku deutlich über dem Senderschnitt. Insgesamt wurden 1,83 Millionen Menschen ab drei Jahren ermittelt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/56276
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelVettel-Sieg macht RTL glücklichnächster ArtikelPrimetime-Check: Sonntag, 22. April 2012

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Country Music Nominierungen bei den Golden Globes 2019
Nominierungen aus der Country Music für die Verleihung der 76. jährlichen Golden Globes. Die Hollywood Foreign Press Association (HFPA) hat am Donn... » mehr

Werbung