Harald Schmidt auf FDP-Kurs

16. KALENDERWOCHE 2012

Womit stach wer wie in dieser Woche heraus? «WISO» mit Rucksack-Test, 3sat mit Fortschritt-Flops, Engelke mit Großeinsatz, Elstner mit lockerem Geburtstag und Bond mit iPod-Problemen.

SONNTAG - 15. April
Wanderrucksäcke im WISO-Test
Knallhart hat das ZDF-Magazin «WISO» für die Folge dieser Woche zusammen mit dem TÜV SÜD Wanderrucksäcke von sage und schreibe vier Herstellern auf Herz und Nieren(gurte). Da das Ergebnis so ungeheuer wichtig ist, musste man es schon am Sonntag vor der Sendung am Montag per Pressemitteilung veröffentlichen: Billige Exemplare sind nur was für schönes Wetter. Wandert man bei Regen, braucht es schon teurere Rucksäcke. Ist ja wie im Fernsehen: Wer von Sender zu Sender wandern will, muss schon ein richtig teurer Sack sein! Komisch, dass Manuel Andrack sich nicht zum Wanderrucksack-Test zur Verfügung stellte. Taler, Taler...

MONTAG - 16. April
3sat findet Fortschritt-Flops
In einer Zuschauer-Umfrage hatte 3sat «Die 20 größten Fortschritt-Flops» ermitteln lassen, sodass Gert Scobel am Montag in einer gleichnamigen Sendung um 20.15 Uhr die Ergebnisse bekannt geben konnte. Schön, dass man das Publikum bei der Erstellung der Liste beteiligt hat, doch die Grundform der Ranking-Show wird man doch wohl hoffentlich nicht etwa bei RTL abgeschaut haben? Jedenfalls grenzte sich das Thema deutlich ab, denn welche technische oder wissenschaftliche Entwicklung sich zum Flop entwickelte, kann nur der 3sat-Zuschauer beurteilen. Auf den ersten Platz kam nicht das Fernsehen, sondern die Atomkraft.

DIENSTAG - 17. April
Schmidt auf FDP-Kurs?
Wie mehrere Quellen am Dienstag berichteten, soll die Zukunft von Harald Schmidt nach Einstellung von dessen Sat.1-Show in der Politik liegen. Nach Parteiangaben hat der FDP-Bezirksverband von Berlin-Mitte den bisherigen Entertainer brieflich zu einer Mitarbeit eingeladen. Sogar eine Kandidatur Schmidts für den Bezirksvorsitz soll in Planung sein. Der Grund dafür war ein RBB-Interview von letzter Woche, in dem er Interesse an dem Posten gezeigt hatte. Doch ob dies mal wieder typisch schmidtsche Satire war oder in der Tat ernste Hintergründe hat, bleibt fraglich. Zumindest trug Schmidt am Abend einen gelben Schlips.

MITTWOCH - 18. April
Mit Anke Engelke gegen Malaria
Als Botschafterin der action medeor stellte Komikerin Anke Engelke zum Weltmalariatag zusammen mit dem Finanzvorstand von Fortuna Düsseldorf, Paul Jäger, auf einer Pressekonferenz vor, wie das deutsche Medikamentenhilfswerk Betroffenen der Krankheit hilft und was jeder einzelne tun kann. Vermutlich hat die Comedy-Queen das auszugleichen, was der Zweitligist der NRW-Landeshauptstadt nicht bieten kann: Höhere Aufmerksamkeit. Erstaunlich, dass Engelke einen solchen Einsatz neben ihren diversen Gastauftritten bei Gottschalk und Schmidt diese Woche auch noch schaffte. Sie ist eben ein echter Ladykracher!

DONNERSTAG - 19. April
Locker, flockig, 70: Frankie Boy zum Ehrentag
Am Donnerstag feierte Fernsehurgestein Frank Elstner seinen 70. Geburtstag. Dazu gab es kein großes Brimborium, sondern einfach nur ein paar Statements vom Altmeister selbst zu seinem runden Wiegenfest, die locker und flockig daher kamen und standardmäßig von allen möglichen Presseorganen in die Öffentlichkeit gepustet wurden: «Menschen der Woche» sei seine absolute Lieblingssendung, ans Aufhören denke er nicht, denn für andere sei es Arbeit, für ihn Vergnügen. Fernsehen wäre sein Leben, er schaue es selbst immer als Fernsehmann, nicht als Konsument und ließe sich selbst nicht gerne feiern. So kennt man ihn. Glückwunsch!

FREITAG - 20. April
Türkische Wochen am Buffet
Nein, es geht jetzt nicht um Kulinarisches - jedenfalls nicht nur. Wie der SWR Freitag mitteilte, wird es im von ihm produzierten «ARD-Buffet» in der kommenden Woche eine türkische Themenwoche geben. So soll Fatma Mittler-Solak in der Ratgebersendung aber eben nicht nur türkisches Essen präsentieren, sondern z.B. auch mit einer türkischen Bäuerin aus dem Hunsrück sprechen oder mit Bastelexpertin Martina Lammel aus einer ganz normalen Lichterkette eine orientalische Beleuchtung zaubern. Fehlt eigentlich nur noch, dass man ARD-typisch eine türkische Talkshow nachspielt. Was Das Erste so alles für Integration tut...

SAMSTAG - 21. April
James Bond mit iPod-Problemen
Der amtierende James-Bond-Darsteller Daniel Craig hat in einem Interview mit Tele 5, aus dem Passagen am Samstag veröffentlicht wurden, ein paar privatere Dinge von sich verraten, die er ja sonst bekanntlich nicht so schnell preis gibt. Man weiß nun, dass er seinen iPod stets auf den Zufallsgenerator Shuffle gestellt hat und dadurch manchmal in peinliche Situationen gerät, wenn er jemandem ein Lied vorstellen will und es dann nicht findet. Außerdem trinken die Bodyguards von Craig gerne mal mit ihm ein Bier mit. Zum Glück sagte er gegenüber Tele 5 an der Stelle nichts von Heineken. Und müsste ein Bond nicht technisch besser drauf sein?

22.04.2012 00:00 Uhr  •  Gregor Elsbeck Kurz-URL: qmde.de/56249

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Wochenschau ­ Harald Schmidt ­ Manuel Andrack ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Battle of the Year

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
Caroline #Wozniacki (DEN) schlägt Sara #Errani (ITA) glatt in zwei Sätzen (6:0, 6:1) und steht damit im Halbfinale der @usopen #ssnhd
Lisa Heckl
Bestes Eis-Wetter in München #wasNsommer http://t.co/YRRRRE0Kaw
Werbung

Umfrage

Heino kommt in die «DSDS»-Jury! Ihre Meinung?

Endlich, find ich toll!

Furchtbar!

Egal, nur Dieter Bohlen hat das Sagen!



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Carrie Underwood ist schwanger
Die Amerikaner konnten sich am gestrigen Tag der Arbeit ein schönes Wortspiel leisten, denn im amerikanischen heißt der Tag "Labor Day". Gleichzeiti... » mehr

Werbung