ARD-Vorabend: Rückkehr zum alten Programmschema

Nach dem Ende von «Gottschalk Live»  ändert Das Erste sein Vorabend-Programm wieder : Das Boulevardmagazin «Brisant» wird verlängert, sodass «Verbotene Liebe» etwas später startet.

Alles zurück auf Anfang: Nach der Absetzung von «Gottschalk Live» am 7. Juni ändert Das Erste seine Programmzeiten am Vorabend erneut und kehrt zum alten Sendeschema zurück, das vor Thomas Gottschalks Show Bestand hatte. Dies beschloss die "Koordination Vorabend" der ARD am Mittwoch. "Am 7. Juni ist Gottschalks letzte Sendung. Ab 11. Juni kehren wir zum alten Programm-Schema aus der Vor-Gottschalk-Zeit zurück", erklärte Burchard Röver, stellvertretender ARD-Pressesprecher, gegenüber der Zeitschrift "auf einen Blick".

Demnach wird das erfolgreiche Boulevardmagazin «Brisant»  wieder etwas mehr Sendezeit erhalten, vermutlich startet dann um 18 Uhr (aktuell: 17.50 Uhr) die «Verbotene Liebe» . Die derzeit ab 18.30 Uhr laufenden Krimiserien werden dann ebenso nach hinten verlegt; bis Januar lag die Startzeit bei 18.50 Uhr – ähnlich dürfte es ab Juni wieder werden. Ab 19.45 Uhr zeigt man das Magazin «Wissen vor 8»  zusammen mit der Börse und dem Wetter.

Unklar ist derweil, ob die Freitags-Sendung «Drei bei Kai»  nach ihrer ersten Staffel trotz schwacher Quoten weitergehen wird. Das Erste setzt im Sommer am Vorabend auf das neue Quiz «Null gewinnt»  mit Dieter Nuhr, das ursprünglich Thomas Gottschalk in seiner Sommerpause vertreten sollte. 33 Folgen der Show sind bestellt und vermutlich ab August im Programm.

 •  Kurz-URL: qmde.de/56231

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Vorabend ­ ARD ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Lost River

Heute • 20:15 Uhr • Sky Cinema HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sven Töllner
RT @Sky_Jurek: Das Warten hat ein Ende: #Kostic unterschreibt beim #HSV 5 Jahre Vertrag @SkySportNewsHD #SSNHD
Jurek Rohrberg
Daumen hoch! Die ersten Aussagen des Neu-Hamburgers #Kostic gleich bei @SkySportNewsHD #SSNHD #HSV #VFB https://t.co/xtwwxJlWEl
Werbung
Werbung

Surftipps

Oscarpreisträger Ryan Bingham singt neue Filmsongs
Ryan Bingham arbeitet erneut mit Scott Cooper für neuen Film zusammen. "The Weary Kind", aus dem Film "Crazy Heart", machte Ryan Bingham zum halben... » mehr

Werbung