Quotennews

«Schlag den Raab» ist «DSDS» auf den Fersen

von
Die Spieleshow kommt der RTL-Castingshow immer näher: Diesmal trennten die beiden Sendungen nur noch 270.000 junge Zuschauer.

Schon um kurz vor halb eins tütete Stefan Raab den Gewinn ein – und das trotz seiner Verletzung am Meniskus (mehr dazu). Die diesmal doch eher spannungsarme Show holte dennoch gute Quoten: Insgesamt schalteten 3,14 Millionen Zuschauer ein, daraus resultierten 12,4 Prozent beim Gesamtpublikum. Im Vergleich zur letzten Ausgabe vom März konnte man sich somit um 200.000 Zuschauer steigern. Interessanter waren jedoch die Zahlen in der Zielgruppe: Hier kam «Schlag den Raab» gefährlich nahe an RTLs «DSDS» heran.

2,10 Millionen 14- bis 49-Jährige wollten die ProSieben-Show sehen, RTL kam zur selben Zeit auf 2,37 Millionen Junge. Inzwischen trennen beide Sendungen nur noch 270.000 Zuschauer, vor einem Monat war das noch anders: Damals fehlten Raab noch knapp eine Million. Der Marktanteil in der Zielgruppe lag bei 20,7 Prozent. Wäre die Show noch länger gelaufen, wäre dieser Wert bestimmt auch noch höher ausgefallen.

Stark zeigte sich an diesem Samstag auch mal wieder die Daytime von ProSieben. Am erfolgreichsten war «The Big Bang Theory» , das um 14.30 Uhr zunächst 13,7, dann mit einer weiteren Folge im Anschluss sogar 15,5 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe einfahren konnte. Drei Folgen von «Scrubs»  machten ihre Sache ebenfalls gut und kamen auf bis zu 13,6 Prozent. Das Dreierpack von «How I Met Your Mother»  wollten schließlich noch bis zu 14,9 Prozent der Umworbenen sehen. Die Quittung: Ein starker Tagesmarktanteil von 14,7 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/56124
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«DSDS» & Bülent mit neuen Staffel-Tiefsnächster ArtikelDie Kritiker: «Erlebnis Erde: Serengeti - Der große Aufbruch»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung