Vermischtes

RTL Nitro startet auch bei NetCologne

von
Im Kölner Kabelnetz von NetCologne wird der neue RTL-Sender schon zum Start verfügbar sein.

Kunden des Kabelnetzbetreibers NetCologne können sich freuen: Der neue Free-TV-Sender RTL Nitro wird schon zum Start am 1. April eingespeist und ist dann für alle Fernsehzuschauer mit digitalem Kabel von NetCologne empfangbar. Dies ist damit der erste und bisher Kabelnetzbetreiber, der RTL Nitro einspeist – weiterhin ist das neue Programm zum Start über Satellit zu empfangen.

RTL bestätigte aber, dass die Einspeisung in weiteren Kabelnetzen geplant ist. Die Reichweite des Senders soll so sukzessive ausgebaut werden.

RTL Nitro zeigt ab April unter anderem die in den USA erfolgreiche Comedyserie «Modern Family»  als Deutschlandpremiere. Neben den neuen Serien «Nurse Jackie»  und «Chase»  zeigt man außerdem klassische Crime- und Sitcom-Programme sowie Filme.

Kurz-URL: qmde.de/55794
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 denkt wieder an «Doppelpass»-Klonnächster ArtikelChefwechsel: Kröhne verlässt Motorvision

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Gitta Blatt
Failure isn?t something to be aimed for or celebrated; it?s a tool for getting to the truth. https://t.co/W6HpVYZ37D
Stephan Schäuble
RT @BVB: ?? Michael #Zorc und seine erste Reaktion zum Los Atalanta Bergamo in der Zwischenrunde der @EuropaLeague! #UELdraw https://t.co/j?
Werbung
Werbung

Surftipps

Ann Doka gewinnt Deutschen Rock- & Pop-Preis 2017
Ann Doka erhält den Rock und Pop Preis als Beste Country-Sängerin und Beste Pop-Sängerin. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurden am 9. Dezemb... » mehr

Werbung