Quotencheck: «How I Met Your Mother»

Auch die siebte Staffel der US-Sitcom wusste am Mittwochabend bei ProSieben zu überzeugen.

Die ersten vier Staffeln der US-Sitcom «How I Met Your Mother» versteckte ProSieben noch im Nachmittagsprogramm. Aus Sicht der Quoten wohl zu Recht: Damals lag die Serie mit Barney Stinson nicht selten unter zehn Prozent Marktanteil, wenn es gut lief, lag sie bei durchschnittlich elf Prozent. 2011 traute sich ProSieben dann, der Serie einen prominenteren Sendeplatz zu geben: Seit der fünften Staffel wird die Serie mittwochs gezeigt.

Mit 11,1 Prozent lief es anfangs recht gut, die sechste Runde konnte sich dann sogar auf 12,3 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe steigern – das waren die besten Quoten für «How I Met Your Mother», die je gemessen wurden. Die siebte Staffel, die der Sender ebenfalls am Mittwochabend zeigte, lag nur leicht unter diesen Werten. Das kann unter anderem darauf zurückzuführen sein, dass die neuen Folgen schon um 21.45 Uhr zu sehen waren.

Am 11. Januar 2012 ging es allerdings erst um 22.05 Uhr los: 1,93 Millionen Zuschauer ab drei Jahren wollten sich den Staffel-Auftakt ansehen, daraus resultierten schon beim Gesamtpublikum tolle 7,4 Prozent Marktanteil. Aus der werberelevanten Zielgruppe schauten 1,78 Millionen zu, das hatte 16,4 Prozent Marktanteil zur Folge. Besser sollte es zunächst nicht mehr werden. In der darauffolgenden Woche startete man dann schon regulär um 21.45 Uhr. Die Quoten gingen allerdings stark zurück: Nur noch 1,66 Millionen Zuschauer waren übrig geblieben und sorgten für einen Marktanteil von 11,8 Prozent bei den Umworbenen. Damit verlor man gegenüber der Vorwoche 5,6 Prozentpunkte.

Den gleichen Wert erreichte auch die dritte Episode der siebten Staffel, die am 25. Januar lief. Eine Woche später standen schließlich kaum bessere 11,7 Prozent zu Buche. Der Abwärtstrend sollte weiter andauern, denn am 8. Februar 2012 markierte die Staffel ein neues Tief: Mehr als 10,8 Prozent Marktanteil waren nicht drin, 1,54 Millionen Zuschauer sahen insgesamt zu und führten auch beim Gesamtpublikum zu einem neuen Minusrekord von 5,0 Prozent. Der Grund für das schlechte Abschneiden war schnell gefunden: Im ZDF spielte der FC Bayern München gegen Stuttgart.

Am 15. Februar ging es der Serie dann wieder besser: Der Zielgruppen-Marktanteil steigerte sich auf 12,0 Prozent, insgesamt saßen wieder 1,73 Millionen Menschen vor den TV-Geräten und bescherten ProSieben einen Gesamt-Marktanteil von 5,5 Prozent. In der Woche darauf stürzte man erneut um fast einen Prozentpunkt ab: 11,1 Prozent wurden gemessen. Die nächsten beiden Folgen erreichten 12,0 bzw. 12,1 Prozent. Obwohl die Konkurrenz fußball-frei blieb, liefen ausgerechnet die vorerst letzten beiden Folgen schlechter: Am 14. März 2012 reichte es nur für 11,3 Prozent Marktanteil, am 21. März wiederholte man schließlich das Tief vom Februar und blieb bei 10,8 Prozent hängen.

Zum Ende hin ging der Serie also die Puste aus. Nichtsdestotrotz kann ProSieben auch mit der siebten Staffel zufrieden sein – zumindest mit dem ersten Teil: Die nun elf gezeigten Folgen erzielten im Schnitt 1,63 Millionen Zuschauer ab drei Jahren, der dazugehörige Marktanteil lag bei 5,4 Prozent. Von den 14- bis 49-Jährigen schalteten im Mittel 1,49 Millionen ein, die zu einem ordentlichen Marktanteil in Höhe von exakt zwölf Prozent führten. Damit lag man genau auf dem Senderschnitt. Nun legt «How I Met Your Mother» eine kleine Pause ein, vermutlich geht es dann im Herbst mit weiteren, neuen Folgen aus der siebten Staffel weiter.

27.03.2012 14:00 Uhr  •  Daniel Sallhoff Kurz-URL: qmde.de/55767

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

How I Met Your Mother ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

True Detective, The Long Bright Dark

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Praktikanten für den Produktionsbereich (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Praktikum, München, ab sofort
» mehr

1 / 28

Produktionsleiter/-in (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Vollzeit, Köln, Mai 2015
» mehr

2 / 28

Trainee Maske (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Vollzeit, Berlin, ab sofort
» mehr

3 / 28

Set-Aufnahmeleiter Außendreh (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Vollzeit, Köln, ab sofort
» mehr

4 / 28

Innenrequisiteur/in Studio (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Vollzeit, Köln, ab sofort
» mehr

5 / 28

Head of Supply Chain Volume & Revenue Management (m/w)

Sky Deutschland AG
Vollzeit, München, ab sofort
» mehr

6 / 28

Head of Credit & Collection (m/w)

Sky Deutschland AG
Vollzeit, München, ab sofort
» mehr

7 / 28

Leiter Kundenabrechnung / Billing (m/w)

Sky Deutschland AG
Vollzeit, München, ab sofort
» mehr

8 / 28

Senior Manager Strategic Procurement - Marketing (m/w)

Sky Deutschland AG
Vollzeit, München, ab sofort
» mehr

9 / 28

(Junior-) Realisatoren (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Vollzeit, München, ab sofort
» mehr

10 / 28

Praktikanten für den Bereich Casting (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Praktikum, München, ab sofort
» mehr

11 / 28

Praktikanten für den Bereich Besetzung (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Praktikum, München, ab sofort
» mehr

12 / 28

Praktikant Set-Runner Studio (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Praktikum, Potsdam, ab sofort
» mehr

13 / 28

TON-Praktikant (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Vollzeit, Köln, ab sofort
» mehr

14 / 28

Filmgeschäftsführungs-Assistenz / Mitarbeiter der Projektbuchhaltung (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Vollzeit, Potsdam, ab sofort
» mehr

15 / 28

Show-Redakteure (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Vollzeit, München, 01.07.2014
» mehr

16 / 28

Show-Producer (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Vollzeit, München, 01.07.2014
» mehr

17 / 28

Mitarbeiter/in Catering (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Vollzeit, Potsdam-Babelsberg, ab sofort
» mehr

18 / 28

Garderoben-Praktikant (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Praktikum, Köln, ab sofort
» mehr

19 / 28

Garderoben-Praktikant (m/w)

UFA SERIAL DRAMA GmbH
Praktikum, Köln, 05.05.2014
» mehr

20 / 28

Praktikanten (m/w) für den Bereich Requisite

Constantin Entertainment GmbH
Praktikum, München, ab sofort
» mehr

21 / 28

Praktikanten für den Produktions- und Requisitenbereich (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Praktikum, München, ab sofort
» mehr

22 / 28

Praktikanten (m/w) für den Bereich Kostümbild

Constantin Entertainment GmbH
Praktikum, München, ab sofort
» mehr

23 / 28

Praktikanten für den Bereich Redaktion (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Praktikum, München, ab sofort
» mehr

24 / 28

Head-Autoren (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Vollzeit, München, ab sofort
» mehr

25 / 28

Junior On Air Grafiker (m/w)

Sky Deutschland AG
Vollzeit, München, ab sofort
» mehr

26 / 28

Projektmanager/in TV Prognose & Pricing

RTL2 Fernsehen Gmbh & Co. KG
Vollzeit, München, ab sofort
» mehr

27 / 28

Autoren-Praktikanten (m/w)

Constantin Entertainment GmbH
Praktikum, München, ab sofort
» mehr

28 / 28
Gernot Bauer
Woke up to a sunny day in Munich & a beautiful ITW about my friend Pierre-Henri who passed away too early (French) http://t.co/IgMx09Kv4w?
Moritz Lang
WTF? So langsam kommt der Sommer und die Wassersportlaune steigt....... http://t.co/UPCQ2Gl8TD

Umfrage

Samu Haber bleibt «The Voice» treu. Gut?

Auf jeden Fall.

Nein, er hat mir nicht so gut gefallen.



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Country-Sänger und Songschreiber Jesse Winchester verstorben
Am Freitagmorgen, den 11. April 2014 verlor der Sänger und Songschreiber Jesse Winchester den Kampf gegen den Speiseröhrenkrebs und verstarb in sein... » mehr

Werbung