Die Quotenmeter-TV-News werden präsentiert von

«Spartacus: Blood and Sand» feiert im März Onlinepremiere

Die erste Staffel von «Spartacus» wird im Vorfeld ihrer Free-TV-Premiere legal im Internet verfügbar sein.

Aufgrund der hohen Abrufzahlen von «Sons of Anarchy» hat das Videoportal MyVideo beschlossen, noch diesen Monat mit «Spartacus: Blood and Sand» eine weitere Serie als deutsche Onlinepremiere im Vorfeld der Free-TV-Ausstrahlung anzubieten. Ab dem 23. März kann die erste Staffel der US-Actionserie zeitunabhängig und kostenlos abgerufen werden, finanziert wird dieses Angebot durch die geschaltete Werbung. ProSieben strahlt «Spartacus: Blood and Sand» ab dem 20. April im Free-TV aus, der Pay-TV-Sender RTL Crime zeigte die erste Staffel bereits im Dezember 2010.

«Spartacus: Blood and Sand» ist eine Historienserie des Pay-TV-Senders Starz und handelt vom Gladiator Spartacus (Andy Whitfield), der von 73 bis 71 vor Christus einen Sklavenaufstand gegen die Römer anführte. Die erste Staffel blickt, teilweise orientiert an historischen Aufzeichnungen, auf Spartacus' Leben vor der Revolte und zeigt, wie er vom von einem Verbündeten zum Gefangenen der Römer wird, weshalb er in der Gladiatorenarena um sein Leben kämpfen muss.

«Spartacus: Blood and Sand» wird auf MyVideo.de in verschiedenen Varianten angeboten. So können Nutzer neben einer FSK-16-Fassung auch eine Version im Original-Ton auswählen sowie, ab 23 Uhr, auch eine ab 18 Jahren freigegebene Fassung. Die gekürzte Schnittfassung steht auch Usern der MyVideo-App für das iPhone und das iPad zur Verfügung. Manuel Uhlitzsch, Geschäftsführer der für MyVideo zuständigen Agentur Magic Internet GmbH, verspricht auf Grundlage der bislang zufrieden stellenden Zahlen auch in Zukunft weitere deutsche Online-Premieren auf der Video-Community von ProSiebenSat.1.

22.03.2012 11:32 Uhr  •  Sidney Schering Kurz-URL: qmde.de/55673

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Spartacus ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung

Umfrage

Zahlen Sie für Pay-TV?

Ja, ich habe einen Sky-Vertrag.

Ja, ich zahle Kabel-Pay-TV!

Ich besitze sowohl Kabel-Pay-TV als auch einen Sky-Vertrag.

Nein, ich bezahle doch nicht für TV schauen!



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

The Common Linnets kommen auf Deutschland Tournee
The Common Linnets haben Europa im Sturm erobert! Der Erfolg mit dem Song "Calm After The Storm" nach ihrem 2. Platz beim ESC 2014 - unter anderem g... » mehr

Werbung