Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

«Liebe im Paradies» verliert auf hohem Niveau

Die 10-Prozent-Marke ist in weitere Ferne gerückt. Die Scripted Reality kam am späten Abend aber dennoch auf gute Werte.

Es war die Überraschung der vergangenen Woche: Am Montagabend startete RTL II um 22.15 Uhr die sechsteilige, schon 2010 auf Ibiza produzierte Scripted Reality «Liebe im Paradies» – die zweite Folge, die nach 23.00 Uhr lief, erreichte dabei richtig starke 9,6 Prozent Marktanteil bei den Werberelevanten. Ganz so gut sah es nun in dieser Woche nicht mehr aus, was allerdings teilweise auch daran liegen könnte, dass jene zweite Folge ganze 20 Minute früher als eigentlich angekündigt und 15 Minuten früher als in der Vorwoche gezeigt wurde.

So begann das Format insgesamt in dieser Woche bereits um 22.05 Uhr – die zunächst gezeigte Episode kam bei den Umworbenen auf gute 6,0 Prozent Marktanteil. Insgesamt sahen 1,04 Millionen Menschen ab drei Jahren zu. Die Reichweite entspricht einem Abschlag von 0,27 Millionen Zuschauern gegenüber der Premiere. Die zweite Folge des Abends, die RTL II schon um 23.00 Uhr begann, steigerte die Quoten dann klar auf tolle 7,2 Prozent. Insgesamt sahen noch 0,82 Millionen Menschen zu – die zweite Folge der Vorwoche holte genau eine Million.

Trotz der Verluste bleibt die Produktion von Stampfwerk weiterhin ein sehr großer Erfolg für den Münchner Sender RTL II. Möglicherweise gehen die Quoten in der kommenden Woche wieder bergauf, klagen doch in dieser Woche viele Formate der Montags-Primetime über Marktanteils-Verluste. Gut lief übrigens das Vorprogramm von «Liebe im Paradies»: «Die Wollnys» holten mit durchschnittlich 8,3 Prozent Marktanteil bei den Jungen einen neuen Staffelbestwert, «Traumfrau gesucht» kam auf 7,4 Prozent und verblieb somit klar im grünen Bereich.

21.02.2012 09:21 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/55084

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Liebe im Paradies ­ RTL II ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Umfrage

Freuen Sie sich auf «Under the Dome» bei ProSieben?

Ja, ich will wissen, wie es in Chester’s Mill weitergeht.

Seitdem Aliens im Spiel sind, bin ich raus.

Ich schaue es bereits in englischer Sprache.

Nein, nie interessiert.



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

The Common Linnets kommen auf Deutschland Tournee
The Common Linnets haben Europa im Sturm erobert! Der Erfolg mit dem Song "Calm After The Storm" nach ihrem 2. Platz beim ESC 2014 - unter anderem g... » mehr

Werbung