TV-News

Sat.1 ändert Vorabend erneut

von
Ab der nächsten Woche setzt man auf Wiederholungen der Scripted Reality «Pures Leben». Eine Ausgabe von «Schicksale» entfällt dafür.

Als der Trend zu Scripted-Reality-Formaten gerade erst aufkam, versuchte sich Sat.1 mit «Pures Leben» an diesem Genre. Das Format wurde von März 2009 bis Januar 2010 mit einer kleinen Unterbrechung am Vormittag um 10 Uhr gezeigt. Nun kramt Sat.1 «Pures Leben» aus dem Archiv und zeigt zusammengeschnittene Wiederholungen ab kommenden Montag.

Um 17.30 Uhr ersetzt die Scripted Reality dann das derzeit in Doppelfolgen ausgestrahlte «Schicksale – und plötzlich ist alles anders». Dieses wird ab Montag um 18 Uhr mit einer Einzelfolge zu sehen sein. Um 18.30 Uhr ändert sich vorerst nichts: Drei Episoden von «K11»  bleiben weiterhin im Programm. Schon Anfang März ändert sich aber auch dies wieder, wenn – wie schon länger geplant – «Lenßen»  auf dem Sendeplatz um 18.30 Uhr startet.

Nach desaströsen Einschaltquoten am Anfang können sich die Vorabend-Formate von Sat.1 derzeit stabilisieren: Am Dienstag erreichten die beiden «Schicksale»-Folgen ab 17.30 Uhr immerhin zweistellige Zielgruppen-Marktanteile von 11,2 und 10,6 Prozent. Drei «K11»-Folgen brachten es danach auf Werte zwischen neun und zehn Prozent beim jungen Publikum.

Kurz-URL: qmde.de/54987
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelNeue «Wetten, dass..?»-Gerüchte um Lanznächster ArtikelSerien-Update: «New Girl»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung