TV-News

RTL II zeigt «Game of Thrones» im Marathon

von
An nur einem einzigen Wochenende wird die hochgelobte Serie von HBO im deutschen Free-TV gezeigt. Wie RTL II programmiert…

«Game of Thrones»  verdient eine besondere Würdigung. Die Serie steht Fantasy-Filmproduktionen bisher in nichts nach. Und sie gestaltet sich mit ihrer Story um Intrigen und falsches Spiel sogar zugänglicher und massenkompatibler als andere Fantasy-Stoffe unserer Zeit“, urteilte Quotenmeter.de über die neue HBO-Produktion unmittelbar nach dem US-Start. In Deutschland lief das Format zeitnah bei TNT Serie im Bezahlfernsehen, im frei empfangbaren TV wird RTL II die Serie zeigen, wie kürzlich bekannt wurde.

Entschieden hat man sich dafür, die komplette zehnteilige Staffel innerhalb von nur drei Tagen zu zeigen – angesichts der Schwierigkeit eine Serie mit starkem roten Faden was den Inhalt angeht an den Mann zu bringen – vielleicht keine schlechte Lösung. Formate wie «Dexter»  oder «Californication» , deren Inhalte ebenfalls aufeinander aufbauen, taten sich quotentechnisch zuletzt meist schwer.

Die ersten drei Folgen der HBO-Serie laufen am Freitag, 23. März ab 20.15 Uhr. Am Samstag, 24. März 2012 zeigt RTL II die Episoden vier bis sieben, also gleich vier am Stück. Das Finale der ersten Staffel flimmert in Deutschland demnach am 25. März, einem Sonntag, ebenfalls ab 20.15 Uhr über die Bildschirme.

«Game Of Thrones»  basiert auf der Romanreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ von Bestsellerautor George R.R. Martin, der in der Serie ausführender Produzent und Co-Autor ist. Sean Bean, Mark Addy, Peter Dinklage, Emilie Clarke, Nikolaj Coster-Waldau und andere gehören zum Stammcast der Serie. In den USA ist eine zweite Staffel bereits bestellt. In Deutschland kam der Pay-TV-Sender TNT Serie mit dem Format auf gute Zuschauerzahlen: 90.000 Menschen ab drei Jahren, darunter 80.000 zwischen 14 und 49 Jahren, sahen zu. Beim jungen Publikum kam der Seriensender somit auf tolle 0,6 Prozent Marktanteil.

Kurz-URL: qmde.de/54867
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelBertelsmann AG nennt vorläufige Zahlen für 2011nächster ArtikelStellvertretender n-tv-Chefredakteur wechselt Branche

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Andreas Renner
RT @GFLTVRadio: Der Livestream @ffm_universe - Stuttgart Scorpions mit Kommentator @Sky_AndreasR ab 18:45 auf https://t.co/YnExS67xxp http?
Sven Töllner
RT @Ballack: My prediction for the #UCLFinal  @realmadrid vs @LFC ??????... 2-1 for #RealMadrid  !!! ? I?m on my way to the @SkyDeutschl?
Werbung
Werbung

Surftipps

Clint Black Album Looking for Christmas wird zum Musical
San Diego kann sich zum Weihnachten auf das Musical "Looking for Christmas" freuen. Während man sich zurzeit eher auf den Hochsommer vorbereitet, l... » mehr

Werbung