Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Sat.1-Übertragung beflügelt «Super Bowl»-Quote

Deutlich besser als in den vergangenen Jahren lief der diesjährige Super Bowl. Die Quoten waren richtig stark.

So hat Sat.1 sich das wohl vorgestellt: Deutlich bessere Quoten als Das Erste in den Jahren zuvor holte die nächtliche Übertragung des diesjährigen Super Bowls. Zum Vergleich: 2010 kam das wichtigste NFL-Spiel des Jahres auf acht Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen, ein Jahr zuvor wurden 10,2 Prozent bei den Jungen gemessen. 2008 holte Das Erste durchschnittlich 14,7 Prozent – also gute Werte für das öffentlich-rechtliche Fernsehen. Die Sat.1-Übertragung nun aber ließ die Quoten in die Höhe schnellen.

Schon die Vorberichte mit Matthias Killing sorgten ab Mitternacht für 16,1 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe und 11,1 Prozent bei allen. Insgesamt blieben 1,24 Millionen Menschen ab drei Jahren wach. Ab 0.30 Uhr lief dann das Spiel – das erste Viertel kam dabei auf 1,23 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und einen dazugehörigen Marktanteil von 16,3 Prozent. Beim jungen Publikum stieg die Quote auf sehr starke 23,5 Prozent.

Das zweite Viertel, das ebenfalls wieder von Jan Stecker und Frank Buschmann kommentiert wurde, erreichte noch genau eine Million Zuschauer. Ab ein Uhr nachts holte Sat.1 bei allen 19,4 Prozent Marktanteil, bei den 14- bis 49-Jährigen wurden 27,1 Prozent ermittelt. Ab 1.55 Uhr gab es dann die Half-Time-Show mit Madonna zu sehen, die auf 29 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe kam. Dass Sat.1 damit klarer Marktführer zu nachtschlafender Zeit war, muss nicht erwähnt werden. 0,83 Millionen Menschen (21,1 %) sahen insgesamt zu.

Auch das dritte Viertel, das ab 2.20 Uhr zu sehen war, legte noch weiter zu. Die Quote in der Zielgruppe stieg auf 31,8 Prozent – bei allen wurden 23,4 Prozent Marktanteil gemessen. Auch die Reichweite konnte sich sehen lassen: 0,75 Millionen Menschen sahen noch zu. In den USA wurde das Spiel übrigens vom Sender NBC übertragen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
06.02.2012 09:13 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/54786

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Super Bowl ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Bundesliga FC Bayern München - Borussia Dortmund

Heute • 17:30 Uhr • Sky Bundesliga HD 1


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Tanja Bauer
RT @tgruener: If grid drops to 18 cars 2015 3 teams first in line to run 3rd car: RB, Ferrari & McLaren. Marko: "We're ready." AMuS http://?
Sky Sport News HD
Hinrundenaus für Julian #Draxler - nach @s04-Angaben hat sich der 21- Jährige eine schwere Muskelverletzung zugezogen. #ssnhd
Werbung

Gewinnspiel

Halloween-Gewinnspiel: «Jinn»

Passend zu Halloween verlost Quotenmeter.de zum Verkaufsstart von «Jinn» am 31. Oktober zweimal die Blu-ray und zweimal die DVD zum Film. » mehr



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Ticketverkauf für die Chris Young Konzerte in Deutschland startet
In den Vereinigten Staaten gilt Chris Young spätesten seit seinem letzten Top 3-Album "A.M." (2013) als erfolgversprechender Vertreter des neuen, trad... » mehr

Werbung