Primetime-Check

Montag, 30. Januar 2012

von
Wie erfolgreich war das ZDF? Punktete VOX mit zwei Episoden «Leverage»?

Die Hauptsendezeit von RTL bleibt nachwievor Spitzenreiter: 6,82 Millionen Menschen verfolgten eine neue Ausgabe von «Wer wird Millionär?», sodass ein Marktanteil von 19,7 Prozent entstand. In der Zielgruppe wurden 18,9 Prozent Marktanteil gemessen, im Anschluss wurden 24,9 Prozent erzielt. Die Reichweite der jungen Menschen stieg bei «Rach – Der Restauranttester» von 2,52 auf 3,22 Millionen Zuschauer an, bei allen Zusehern wurden 6,37 Millionen Menschen erreicht. Schließlich kam das Magazin «Extra» noch auf 4,14 Millionen Leute, dies bedeutete 19,3 Prozent bei allen sowie 21,9 Prozent bei den Werberelevanten.

Das Erste setzte auf die Aachener Karnevalssitzung und begeisterte mit «Wider den tierischen Ernst» 4,10 Millionen Menschen, dies hatte mittelmäßige 12,2 Prozent Marktanteil zur Folge. Besonders besorgniserregend war das Ergebnis bei den jungen Menschen, schließlich fanden nur 1,9 Prozent zur zweistündigen Prunksitzung. Mit den «Tagesthemen» stieg der Wert auf 3,3 Prozent, das Nachrichtenmagazin hatte insgesamt 3,20 Millionen Zuschauer sowie 12,6 Prozent Marktanteil. Das ZDF holte mit dem dritten «Stralsund»-Krimi 6,20 Millionen Zuschauer, dies entspricht tollen 18,0 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen fuhr man 10,8 Prozent Marktanteil ein, danach verzeichnete das «heute-journal» noch 8,2 Prozent. Bei allen Zusehern sackte die Reichweite auf 3,88 Millionen, der Marktanteil schrumpfte auf 12,5 Prozent. Ab 22.15 Uhr interessierten sich noch 2,14 Millionen Menschen für den Spielfilm «Daylight», der 11,6 Prozent bei allen und 10,1 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen generierte.

Im Hause ProSieben verbuchten zwei Episoden von «Eureka» 1,75 und 1,77 Millionen Zuschauer, mit einem Marktanteil von 5,1 und 5,4 Prozent kann man nicht zufrieden sein. Bei den Werberelevanten erzielte man nur 10,2 und 10,5 Prozent, schließlich kam das Staffelfinale von «Supernatural» noch auf 10,4 Prozent. Bei den ab 3-Jährigen wurden 1,28 Millionen Zuschauer sowie 5,3 Prozent Marktanteil gemessen. Unterdessen lief in Sat.1 die Wiederholung von «Der letzte Bulle», die auf 2,66 Millionen Zuschauer und 7,7 Prozent Marktanteil kam. In der Zielgruppe kam der Bällchensender auf gute elf Prozent. Danach folgte eine Wiederholung von «Danni Lowinski», die nur bei 1,85 Millionen Zuschauern gefragt war, der Marktanteil sank auf 8,1 Prozent.

Bei RTL II erreichte «Traumfrau gesucht» 1,49 Millionen Zuschauer und übertraf damit das im Vorfeld ausgestrahlte «Die Wollnys», das 1,28 Millionen Zuseher hatte. Zunächst sahen 3,7 Prozent zu, dann verbesserte sich der Wert auf 4,7 Prozent. In der Zielgruppe wurden 7,3 und 8,1 Prozent Marktanteil verzeichnet. Währenddessen setzte VOX auf «CSI: New York» und erntete 2,98 Millionen Zuschauer sowie 8,6 Prozent Marktanteil – bei den jungen Leuten wurden 12,3 Prozent erzielt. Es folgten zwei Ausgaben von «Leverage», die 2,13 und 1,76 Millionen Zuschauer brachten. Mit 9,3 und 9,5 Prozent in der Zielgruppe wurden ordentliche Werte eingefahren. Bei kabel eins fuhren die beiden Spielfilme jeweils 6,5 Prozent bei den jungen Leuten ein. Zunächst verbuchte «Vertical Limit» 1,37 Millionen Zuschauer, danach interessierten sich 0,85 Millionen Zuseher für «Hard Cops». Mit 4,2 und 5,3 Prozent Marktanteil kann man durchaus zufrieden sein.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/54678
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Anna»-Ersatz holt noch viel schlechtere Quotennächster Artikel«Leverage» punktet auch im Doppelpack

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
2. BUNDESLIGA Oenning soll Magdeburg-Trainer werden: https://t.co/ljtglR66XI #Sky2Buli https://t.co/A0yItRyJrC
Moritz Lang
.@rogerfederer vs @ThiemDomi ein sehr gutes und unterhaltsames Match! Thiem allerdings etwas nervöser, als der Maestro.
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung