Quotennews

«Tatortreiniger» bei den Jungen über Senderschnitt

von
Ein kleiner Erfolg: «Stromberg»-Nebendarsteller Bjarne Mädel holt als«Der Tatortreiniger»  das junge Publikum zum NDR.

Nach «Der kleine Mann» versucht sich der «Stromberg»-Nebendarsteller Bjarne Mädel erneut als Serienheld. Das von den «Stromberg»-Schöpfern kreierte, schwarzhumorige Format «Der Tatortreiniger» feierte am Mittwoch um 22.30 Uhr im NDR heimlich, still und leise seine Premiere.

Beim Gesamtpublikum bewegte man sich mit 0,67 Millionen Menschen und 2,7 Prozent Marktanteil im Bereich des Senderschnitts. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen hingegen kann sich «Der Tatortreiniger» über einen kleinen Quotensieg freuen.

0,17 Millionen Zuschauer sind für ein Format, dass bei den Privaten das junge Publikum deutlich stärker anziehen könnte, eher wenig. Allerdings zeigt der für den NDR sehr hohe Marktanteil von 1,6 Prozent, dass sich die im Web und Sendungen wie «neoParadise» geleistete Promoarbeit gelohnt haben muss.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/54163
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelChristian Wulffs TV-Interview findet großes Interessenächster ArtikelVierschanzentournee weiterhin gut

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung