Primetime-Check: Montag, 21. November 2011

Heute mit den VOX-Krimis und der Frage: Wie schlugen sich «Hart aber fair» und der ZDF-Film «Es war einer von uns»?

Sowohl bei allen als auch in der Zielgruppe ging der Tagessieg am Montagabend erneut an den Kölner Privatsender RTL: Ab 20.15 Uhr unterhielt «Wer wird Millionär?» im Schnitt 7,03 Millionen Menschen, Inka Bauses «Bauer sucht Frau» steigerte sich danach auf 7,67 Millionen Zuschauer. Bei allen wurden zunächst 20,7 und dann 23,7 Prozent Marktanteil gemessen. Weit vorne lag man auch beim jungen Publikum, bei dem Günther Jauch auf 17,2 Prozent Marktanteil kam, «Bauer sucht Frau» ab 21.15 Uhr auf 23,8 Prozent.

Darunter hatte unter anderem Frank Plasbergs «Hart aber fair» zu leiden. Der Talk lief so schwach wie nie zuvor auf dem Sendeplatz am Montag um 21.00 Uhr. Nur 7,6 Prozent Marktanteil bei allen wurden eingefahren – 2,49 Millionen Menschen sahen insgesamt zu. Ebenfalls nicht zufrieden stellend waren die Quoten bei den 14- bis 49-Jährigen, bei denen nur 2,9 Prozent erzielt wurden. Stark lief der ZDF-Film «Es war einer von uns», der beim jungen Publikum auf weit überdurchschnittliche 9,9 Prozent kam. Insgesamt schalteten 5,30 Millionen Menschen ab drei Jahren ein.

VOX zeigte zur besten Sendezeit neue Episoden seiner Krimis – und das mit Erfolg. «CSI: NY» lag in der Zielgruppe bei überdurchschnittlichen 10,6 Prozent, «Criminal Intent» holte 10,3 Prozent. Insgesamt wurde eine Reichweite von 2,82 und 2,52 Millionen Menschen angegeben. Ab 22.10 Uhr holte «Leverage» dann 9,3 Prozent – und blieb somit ebenfalls oberhalb des Senderschnitts beim jungen Publikum. Ebenfalls ein Hit waren «Die Geissens» bei RTL II: Ab 20.15 Uhr verfolgten 1,77 Millionen Menschen, wie sie den Geburtstag ihrer achtjährigen Tochter feierten. Bei den Umworbenen kam die Produktion auf starke 8,5 Prozent.

ProSieben startete am Montag die Serie «Falling Skies»: 2,74 Millionen Menschen ab drei Jahren interessierten sich für das neue Format mit Noah Wyle in der Hauptrolle. Bei den Werberelevanten waren 14,2 Prozent (1,94 Millionen) dabei. «Supernatural» stürzte ab 22.10 Uhr auf eher schwache 10,6 Prozent ab. Sat.1 und kabel eins setzten auf Spielfilme: Während kabel eins mit «Crocodile Dundee II» punktete (8,2 %), sah es für den Bällchensender nicht so gut aus. «Zufällig verheiratet» kam nur auf 8,8 Prozent in der Zielgruppe bei insgesamt 1,74 Millionen Zusehern. Der Spielfilm hatte somit weniger Zuschauer als «Die Geissens» bei RTL II.

22.11.2011 09:03 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/53366

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Bauer sucht Frau ­ Falling Skies ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Dexter, Meister und Schüler

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Tanja Bauer
RT @NicoHulkenberg: ?@f1pulse: How you know when Daniel Ricciardo is coming to overtake you... #F1 http://t.co/y3HiO7kdZZ? Haha??
Werbung

Umfrage

Freuen Sie sich auf «Under the Dome» bei ProSieben?

Ja, ich will wissen, wie es in Chester’s Mill weitergeht.

Seitdem Aliens im Spiel sind, bin ich raus.

Ich schaue es bereits in englischer Sprache.

Nein, nie interessiert.



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

The Common Linnets kommen auf Deutschland Tournee
The Common Linnets haben Europa im Sturm erobert! Der Erfolg mit dem Song "Calm After The Storm" nach ihrem 2. Platz beim ESC 2014 - unter anderem g... » mehr

Werbung