Forenecho: Joko und Klaas‘ neue ZDFneo-Show

Was sagen unsere Foren-User zu dem inoffiziellen «MTV Home»-Nachfolger auf ZDFneo? Wir haben einige Meinungen zusammengetragen...

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf werden nicht selten als die Shootingstars schlechthin bezeichnet, sind sie doch diejenigen, die in den vergangenen Jahren am meisten an Bekanntheit sowie Beliebtheit beim Publikum dazu gewonnen haben. In gewisser Weise muss man dafür MTV danken, das den beiden zwischen 2009 und 2011 mit «MTV Home» die Plattform geboten hat, die sie letztlich zu den Entertainern gemacht hat. Nach dem plötzlichen Aus ihrer Show im März dieses Jahres war das Ende der Fahnenstange nämlich noch lange nicht erreicht, im Gegenteil: Es ging gerade erst richtig los. Neue Shows bei ProSieben, zahlreiche Werbekampagnen sowie ein inoffizieller «Home»-Nachfolger auf ZDFneo, «neoParadise», sind die Resultate nach zwei Jahren gemeinsamer Arbeit bei MTV Networks. Letzteres Format startete vor zwei Wochen am Donnerstagabend. Unsere Quotenmeter.de-Forumsteilnehmer sind begeistert von der neuen Sendung.

„Ich muss sagen, ich fand’s rundum gelungen! Hat mir sogar besser gefallen als vorher «MTV Home». Ein paar kleine Dinge waren noch nicht ideal, aber im Großen und Ganzen war es wunderbare und vor allem ungezwungene und lockere Unterhaltung. Erinnert ein bisschen an die berühmten ‚guten alten Zeiten‘, als man sich im Fernsehen noch mehr getraut und ausprobiert hat“, schreibt Nerdus unmittelbar nach der ersten Ausgabe vom 6. Oktober 2011. Kellerkind zog sogar einen Vergleich zur «Harald Schmidt Show»: „Habe die MTV-Show nie gesehen und fühlte mich ein wenig an Harald Schmidts beste Zeiten erinnert. Auf jeden Fall ein Einschalttipp - auch in der Mediathek.“ CommanderNOH ist da anderer Meinung: „Ich habs nur gesehen, bis die ersten Gäste kamen. Aber schon bis dahin fand ich es nervtötend und unlustig.“

Grewel ist dagegen positiv gestimmt: „Alles was Joko und Klaas anfassen wird momentan einfach gut. Ich hab gestern kurz reingezappt und fand's richtig lustig!“ Glenn dazu: „Vor allem freut es mich, dass man total an «MTV Home» anknüpft, die Kulisse sieht ja fast identisch aus. Frei nach dem Motto ‚Never change a running system‘. Das Publikum bringt gute Stimmung rein, und mit «neoParadise» ist endlich wieder eine Wohlfühl-Sendung da, bei der man sich ‚zu Hause‘ fühlt. Ich habe mich natürlich auch gefreut, dass Palina wieder mit von der Partie ist! Und man muss eins sagen: Die Einspielfilme sind (auch schon zu MTV-Zeiten) handwerklich eine Meisterleistung. Während die MAZen bei Schmidt, Raab, Wochenshow etc. oft billig und unlustig wirken, sind sie bei Joko & Klaas immer aufwendig und stimmig inszeniert. Da sitzen offenbar die kreativen Köpfe in der Redaktion, die bei größeren Sendern kein Gehör finden. So kommt mir das wirklich vor.“

Fernsehfohlen vertritt eine ähnliche Ansicht der Dinge: „Ich kann mich da nur voll und ganz anschließen, sehr gute Sendung mit gut aufgelegten Moderatoren, aber vor allem auch Einspielfilmen und ‚Werbespots‘, die so etwas wie Witz enthalten. Nach den vielen Schmidt-Sendungen der vergangenen Wochen hatte ich schon fast vergessen, dass Einspieler auch witzig sein können. Im Talk sehe ich noch ein bisschen Luft nach oben, aber ansonsten muss man einfach ehrlich sagen: Das war deutlich frischer und lockerer als die letzten Sendungen von Harald Schmidt. Und endlich mal eine Sendung, die wenigstens noch im Ansatz spontan und ‚unbeschwert‘ wirkt.“ Gulasch123 hat nur einen Punkt zu kritisieren: „Das einzige was mich ein wenig genervt hat war das Publikum, dass ja bei jedem Witz halb ausgeflippt ist. Die Gäste waren nun nichts für mich aber das ist ja egal, Geschmäcker sind ja verschieden. Denke mal das Quotenniveau werden sie halten, da der Sendeplatz nun nicht gerade der Zeitpunkt ist wo alle ZDFneo einschalten. Eine Stunde früher würde dem Format vielleicht sogar gut tun.“ ZehnGrammZucker hält von dieser Idee nichts: „Ich kann nur für mich und ein paar Freunde sprechen, aber das ist genau die Uhrzeit bei der ich ZDFneo einschalte!“

„Von «MTV Home» war ich anfangs sehr begeistert. Verabschiedete mich dann aber nach einer Runde "aushalten", als es darum ging, wer sich das WM-Spiel Deutschland-Ghana länger nicht ansehen kann. Das ist ein Wettkampf! Und da hat bitte nichts gefaket zu sein! Auch diese künstlichen Streitereien gingen mir bald auf die Nerven. Ich habe nichts dagegen, wenn sie ein wenig schauspielern. Aber ich hatte den Eindruck, dass mir vermittelt werden sollte, es sei echt. Hat mich sehr gestört. Als gäbe es keinen anderen Weg, um an gutes Material zu gelangen“, schreibt like button. Die zweite Sendung fand ähnliches Lob, auch von Mitglied CommanderNOH: „Nachdem ich letzte Woche sehr enttäuscht war, fand ichs diese Woche richtig gut. Grönemeyer ist immer ein sehr dankbarer Gast. Die Pfahlsitz-Nummer war okay, die Fortsetzung hätte nicht sein müssen. Die Mälzer-Nummer war lustig. Der Musik-Act am Ende war der Hammer. Gute Sendung.“

16.10.2011 10:28 Uhr  •  Daniel Sallhoff Kurz-URL: qmde.de/52646

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

neoParadise ­ MTV Home ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport Austria
RT @90minutenat: Die rechtliche Prüfung des @sksturm bzgl Kainz-Transfer hat anscheinend nur kurz gedauert. Kainz ist spielberechtigt. http?
Sky Sport News HD
Kugelstoßerin Christina Schwanitz hat sich zum Auftakt der deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Ulm den Titel gesichert. #ssnhd
Werbung

Umfrage

Freuen Sie sich auf «Under the Dome» bei ProSieben?

Ja, ich will wissen, wie es in Chester’s Mill weitergeht.

Seitdem Aliens im Spiel sind, bin ich raus.

Ich schaue es bereits in englischer Sprache.

Nein, nie interessiert.



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

The Common Linnets kommen auf Deutschland Tournee
The Common Linnets haben Europa im Sturm erobert! Der Erfolg mit dem Song "Calm After The Storm" nach ihrem 2. Platz beim ESC 2014 - unter anderem g... » mehr

Werbung