Die Quotenmeter-TV-News werden präsentiert von

ARD kürzt «Verbotene Liebe»

Planungsdaten des BR bestätigen, dass die Gottschalk-Show am 23. Januar 2012 beginnt, was den Vorabend im Ersten durcheinander wirbeln wird.

Der 23. Januar 2011 geisterte schon einige Zeit als mögliches Startdatum für Gottschalks neue Vorabendshow im Ersten durch die Gegend. Ein internes BR-Papier für Werbekunden bestätigt dieses Datum nun – zudem enthüllt es auch, wie die Programmchefs des Ersten das Vorabendprogramm umbauen werden. So wird ab diesem Tag die erst kürzlich auf 50 Minuten verlängerte Daily «Verbotene Liebe» zeitlich wieder etwas mehr zusammengestampft; auf 37 Minuten Sendezeit. Zwei Minuten davon sollen Werbung sein. «Verbotene Liebe» beginnt demnach ab dem 23. Januar immer um 17.50 Uhr – nach einem ebenfalls verkürzten «Brisant» und endet um 18.27 Uhr.

Um 18.30 Uhr beginnen montags bis donnerstags die «Heiter bis tödlich»-Krimis, am Freitag setzt Das Erste ab halb sieben auf die von Kai Pflaume moderierte Familienshow «Drei bei Kai». Um 19.20 Uhr – und dann 32 Minuten lang – soll Thomas Gottschalk seine Vorabendsendung moderieren, die nach wie vor unter dem Arbeitstitel «Gottschalk Live» eingeplant ist. Sie ist montags bis donnerstags zu sehen.

Am Freitag dauert die Spielshow «Drei bei Kai» bis 19.45 Uhr, danach folgt «Wissen vor 8», das fortan dann nur noch einmal pro Woche auf Sendung gehen wird. Die Wetter- und Börsenberichte vor der «Tagesschau» sind von den Änderungen nicht betroffen. Die Soap «Verbotene Liebe» schlug sich jüngst bei den wichtigen 14- bis 49-Jährigen ganz ordentlich, ist aber noch immer nicht da angekommen, wo man hin wollte. Ob in den nun wieder kürzer werdenden Folgen die Mallorca-Storyline weiterhin vorkommt, ist aktuell noch nicht klar.

Die Firma hatte die Dreharbeiten im 17. Bundesland der Deutschen von vorn herein vorerst nur bis Herbst angesetzt – ob sie weitergehen, wird sich also demnächst erst zeigen. Wie sinnvoll die Programmumstrukturierungen zu Gunsten Gottschalks sind, wird sich zeigen müssen. «Verbotene Liebe» beginnt somit ab Januar 2011 mitten während der RTL-Ausstrahlung von «Unter Uns», die Krimis mitten während den «SOKO»-Serien des ZDF. Zuschauer von diesen Sendern lassen sich somit wohl nur schwer abgreifen.

30.09.2011 15:50 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/52367

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Verbotene Liebe ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sascha Roos
#ssnhd #f1sky Motorwechsel bei Sebastian #Vettel .War zwar ein altes Aggregat. Aber 2FT damit wohl ohne ihn!!! http://t.co/dUI3EgR3pv
Werbung

Umfrage

Superheldenflut im Kino: Bis 2020 sollen mehr als zwei Dutzend Comicadaptionen starten. Eure Meinung dazu?

Das find ich super. Es dürfen gerne auch mehr werden!

Joah, das ist gerade noch im Rahmen.

Ich bin zwar Fan, sorge mich aber, dass Hollywood den Rahmen überspannt.

Oh nein, bloß nicht. Das ist viel zu viel!



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Juliette Barnes (Hayden Panettiere) auch in Nashville offiziell schwanger
Wenn eine Schauspielerin schwanger ist, gibt es mehrere Möglichkeiten in einer Fernsehserie damit umzugehen. Man kann die Kamera-Einstellungen änder... » mehr

Werbung