Geissens «Chart-Show» knackt 20-Prozent-Hürde

Die Musik-Show bei RTL konnte am Freitagabend minimal zulegen. Für den Tagessieg in der Zielgruppe reichte es erneut.

Beim Fernsehsender RTL konnte «Die ultimative Chart-Show»  am Freitagabend noch einmal zulegen. Nach einem guten Start der neuen Folgen Ende Juli 2011 sowie leichten Zuschauereinbußen vor zwei Wochen, konnten in der letzten Woche wieder starke 19,4 Prozent Marktanteil der Umworbenen erzielt werden.

In dieser Woche knackte die Musik-Show mit Oliver Geissen sogar die 20-Prozent-Marke bei den 14- bis 49-Jährigen. Denn in der wichtigen Zielgruppe verbuchte «Die ultimative Chart-Show» genau 20,0 Prozent Marktanteil. 1,78 Millionen junge Menschen schauten zu.

Auch beim Gesamtpublikum konnten sich die Werte sehen lassen. Oliver Geissen und seine Gäste unterhielten mit den „erfolgreichsten Hollywood-Hits aller Zeiten“ insgesamt 2,92 Millionen Bundesbürger zur besten Sendezeit. Ab 20.15 Uhr verbuchte RTL gute 12,6 Prozent Marktanteil des Gesamtpublikums.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
 •  Kurz-URL: qmde.de/51536

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Chart-Show ­ RTL ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

In Treatment, Sunil - Montag, 15:00 Uhr (1. Woche)

Heute • 23:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Chris Lymberopoulos
Big Lob vom Big Boss! Arsène #Wenger vergleicht Granit #Xhakas Spielweise mit der von #Arsenal Legende Emmanuel #Petit @borussia #fohlenelf
Rolf Fuhrmann
#hallohallo in unserer Hamburger WG wird zum 1.11.2016 ein Zimmer frei.20m2 Altbau. 520 E over all. Interesse via DM??
Werbung
Werbung

Surftipps

Thomas Rhett erhält für Tangled Up Platin
Thomas Rhett wird für sein Album "Tangled Up" mit Platin ausgezeichnet. Die Recording Industry Association of America (RIAA) hat die Verkaufszahlen... » mehr

Werbung