Die Quotenmeter-TV-News werden präsentiert von

Starttermin für fünfte «Stromberg»-Staffel fix

Ab dem 8. November geht es bei ProSieben los: Wie bereits bekannt, sind die neuen Folgen dienstags zu sehen.

Anfang März 2011 hatte Brainpool mit den Dreharbeiten zur fünften «Stromberg»-Staffel begonnen. Ende Mai 2011 waren die neuen Folgen - zehn an der Zahl - dann abgedreht. In der vergangenen Woche gab ProSieben beim Summertime-Programm-Screening in Unterföhring auch bekannt, wann sie zu sehen sein sollen: Erst im November 2011 jeweils dienstags um 22.15 Uhr wird Bernd Stromberg wieder auf den Bildschirm zurückkehren. Wie Quotenmeter.de erfahren hat, ist nun auch der genaue Starttermin für die fünfte «Stromberg»-Staffel fix: Los geht es bei ProSieben ab dem 8. November 2011.

Für Bernd Stromberg geht es in den neuen Folgen die Karriereleiter hinauf. War er in der vierten Staffel, die von November bis Dezember 2009 bei ProSieben ausgestrahlt wurde, noch in das Dorf Finsdorf versetzt worden, kehrt er nun in die Capitol-Zentrale zurück. Dort will Stromberg endlich groß Karriere machen. Wir erinnern uns: Zu Beginn der viersten Staffel war Stromberg schon einmal befördert worden. Ob es diesmal mit dem beruflichen Aufstieg klappt, wird man in den zehn neuen Folgen sehen können.

Nach zweijähriger Pause - mit Ausnahme von vier Wiederholungen an Allerheiligen 2010 - ist «Stromberg» also ab dem 8. November 2011 dienstags um 22.15 Uhr bei ProSieben zurück. Auch die vierte Staffel umfasste damals zehn Folgen. Im Jahr 2012 soll dann mit der Produktion eines «Stromberg»-Kinofilms begonnen werden (wir berichteten). Hauptdarsteller Christoph Maria Herbst wird zudem im kommenden Jahr in einem zweiten «Kreutzer kommt»-Film zu sehen sein. Derzeit dreht er mit Annette Frier eine Komödie für Sat.1.

In Sachen Einschaltquoten war die vierte Staffel von «Stromberg» für ProSieben die erfolgreichste der Comedy-Serie überhaupt. «Stromberg» begeisterte im Schnitt 1,58 Millionen Zuschauer – so viele wie bislang noch nie. In der wichtigen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kamen die «Stromberg»-Folgen auf gute 13,5 Prozent Marktanteil, was deutlich über den Senderschnitt von ProSieben lag.

26.07.2011 22:43 Uhr  •  Jürgen Kirsch Kurz-URL: qmde.de/51042

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Stromberg ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Europa League Konferenz II: Gruppenphase 3. Spieltag

Heute • 21:00 Uhr • Sky Sport HD 1


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Sky Sport News HD
WTA-Finals in Singapur: Caroline Wozniacki - Agnieszka Radwanska 7:5 & 6:3. Wozniacki steht damit kurz vor dem Einzug ins Halbfinale. #ssnhd
Sascha Bacinski
Eine Diagnose im Fall Sven Bender wird es erst nach Untersuchungen in Dortmund geben. #bvb #ssnhd
Werbung

Gewinnspiel

Gewinnspiel: «The Guilty»

Zum Heimkinostart des Thrillerevents «The Guilty» verlost Quotenmeter.de zwei DVD-Boxen. Jetzt mitmachen und gewinnen! » mehr



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Darius Rucker voller Vorfreude auf anstehende Deutschland-Tour
Nur noch wenige Wochen, dann wird Darius Rucker erstmalig sein Country-Music-Repertoire auf deutschen Bühnen präsentieren. Doch fremd sind dem 48-jähr... » mehr

Werbung