Quotennews

Neue Geissen-Show verbessert sich leicht

von
Das 50-minütige «Es kann nur E1nen geben»  lag aber auch mit Folge zwei unterhalb des RTL-Senderschnitts. Mario Barth machte seine Sache zuvor noch schlechter.

In der kommenden Saison werden weitere Folgen von «Es kann nur E1nen geben», der neuen Show mit Oliver Geissen, ausgestrahlt. Das hat RTL in der vergangenen Wochein Köln bekannt gegeben. Dabei verlief die Ausstrahlung zweier Pilotausgaben nicht gänzlich optimal. Immerhin: In Woche zwei legte die Endemol-Produktion leicht zu.

Die zweite Ausgabe, in der unter anderem Jan Sosniok und Ulrike von der Groeben zu Gast waren, kam auf 16,4 Prozent Marktanteil; 0,6 Prozentpunkte mehr als in der Woche zuvor. Damit lag die Produktion aber immer noch deutlich unterhalb des Senderschnitts. Insgesamt sahen 2,26 Millionen Menschen ab 22.40 Uhr zu.

Zuvor lief es aber noch einen Tick schlechter für den RTL-Freitagabend. «Willkommen bei Mario Barth»  kam nur auf 15,3 Prozent Marktanteil bei den Umworbenen. Seine Show holte insgesamt 2,46 Millionen Menschen ab drei Jahren vor die TV-Geräte. RTL schloss den Freitag dennoch als Marktführer ab: Mit 17,6 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen lag man ein gutes Stück vor dem Zweitplatzieren. ProSieben erreichte 11,7 Prozent.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/50979
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Ich liebe Deutschland»-Quoten brechen einnächster ArtikelPrimetime-Check: Freitag, 22. Juli 2011

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung