TV-News

Kunze und Aminati moderieren ProSieben-«Alm»

von
Was für eine Gaudi: Der Almauftrieb findet in diesem Jahr am 20. August statt. Genaue Sendetermine gibt es noch nicht.

Wer darf, wer will? Ist es nun eine Ehre, Moderator der ProSieben-Reality «Die Alm» zu sein? Das muss wohl jeder für sich selbst beantworten. Die Neuauflage der einst quotentechnisch erfolgreichen Show wird 2011 nicht mehr von Sonya Kraus und Elton moderiert, sondern von Janine Kunze und Daniel Aminati.

Daniel Aminati: "Das wird ein riesiger Spaß für die Zuschauer. So nebenbei erfahren sie auch noch, wie das Leben vor hundert Jahren war." Janine Kunze: "Natürlich ist der Huber Josef wieder dabei. Als echter Bergbauer wird er unseren Stars Tipps für das harte Almleben geben." Die neue Staffel startet am Samstag, den 20. August – zu den genauen Sendeterminen des Formats will sich ProSieben in den kommenden Tagen äußern.

Acht mehr oder weniger Prominente leben dann in den Bergen Südtirols, fernab von heutigem "Luxus" wie Strom, Telefon oder fließend warmem Wasser. Aminati moderierte für ProSieben schon «Galileo» , ist aktuell als «taff.»-Moderator zu sehen. Janine Kunze wurde durch ihre Rolle in «Hausmeister Krause» bekannt – zuletzt spielte sie vereinzelt in Fernsehfilmen mit.

Kurz-URL: qmde.de/50527
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelStoiber mit Vorsitz in neuem Beirat der ProSiebenSat.1 Groupnächster ArtikelEbeling kündigt neuen Männersender an

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Verlosung: «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum»

Anlässlich des Kinostarts von «John Wick: Kapitel 3 – Parabellum» verlost Quotenmeter.de tolle Gewinne rund um die Actionsaga mit Keanu Reeves. » mehr


Werbung

Surftipps

Shania Twain übernimmt Rolle in dem Film I Still Believe
Shania Twain kehrt 2020 in den Film "I Still Believe" auf die Leinwand zurück. Auf dieser Seite des Atlantiks bekommt man nicht viel mit von den Ak... » mehr

Werbung