Die Quotenmeter-Quotennews werden präsentiert von

Starke Quoten, aber keine Rekorde im Dschungel

Der recht schwach laufende Film «Miss Undercover» verhinderte, dass «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» seine Rekordjagd fortsetzt.

Es war wieder ein Wochenende der Rekorde für die RTL-Show «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!». Die Quoten lagen stets bei mehr als 40 Prozent in der Zielgruppe, am Freitagabend holte die Sendung gar mehr als 45 Prozent. Diese Rekordhöhen erreichte die Sonntagsausgabe, die ab 22.20 Uhr in die deutschen Wohnzimmer kam, nun nicht mehr. Dies lag allerdings auch daran, dass sich RTL ab 20.15 Uhr nicht so stark präsentierte wie in den Tagen zuvor.

Die Wiederholung des Spielfilms «Miss Undercover» kam in der Zielgruppe auf mäßige 15,2 Prozent Marktanteil, insgesamt kam die US-Produktion gar nur auf 3,53 Millionen Zuseher ab drei Jahren und einen damit verbundenen einstelligen Marktanteil in Höhe von 9,6 Prozent.

So ist es doch eine großartige Leistung, dass «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» die Reichweite mehr als verdoppelt hat. Das von Sonja Zietlow und Dirk Bach moderierte Format erreichte im Schnitt 7,09 Millionen Bundesbürger ab drei Jahren und sicherte sich bei allen Zuschauern überragende 26,8 Prozent Marktanteil. Auch in der für die Werbekunden wichtigen Zielgruppe lief es einmal mehr wie geschmiert. 4,56 Millionen Menschen zwischen 14 und 49 Jahren schalteten ein – kein anderes TV-Format hatte am Sonntag auch nur annähernd so viele.

Gemessen wurden sehr starke 37,8 Prozent. Weil in der Daytime aber anders als unter der Woche keine Rekordwerte zu erzielen waren, kletterte der Tagesmarktanteil des Kölner Kanals nicht auf Rekordhöhen. Mit 17,3 Prozent in der Zielgruppe hatte RTL dennoch die Nase vorn. ProSieben erreichte im Schnitt 12,9 Prozent.

24.01.2011 08:58 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/47253

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Ich bin ein Star ­


Werbung

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

UEFA Champions League Konferenz, Playoff Rückspiele

Heute • 20:15 Uhr • Sky Sport HD 1


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Matthias Bielek
RT @BBCSporf: BREAKING: Louis Van Gaal: "It's disappointing to have been knocked out, but now we can focus on avoiding relegation from the ?
Werbung

Umfrage

Superheldenflut im Kino: Bis 2020 sollen mehr als zwei Dutzend Comicadaptionen starten. Eure Meinung dazu?

Das find ich super. Es dürfen gerne auch mehr werden!

Joah, das ist gerade noch im Rahmen.

Ich bin zwar Fan, sorge mich aber, dass Hollywood den Rahmen überspannt.

Oh nein, bloß nicht. Das ist viel zu viel!



Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Werbung

Surftipps

Juliette Barnes (Hayden Panettiere) auch in Nashville offiziell schwanger
Wenn eine Schauspielerin schwanger ist, gibt es mehrere Möglichkeiten in einer Fernsehserie damit umzugehen. Man kann die Kamera-Einstellungen änder... » mehr

Werbung