TV-News

Neue Staffel: RTL setzt «Einspruch» fort

von
Im Februar lässt der Kölner Privatsender sechs weitere Ausgaben der Rechtsshow mit Andrea Kiewel und Dr. Ralf Höcker aufzeichnen.

Im Sommer 2010 kam zwar keine der neuen Folgen über den Senderschnitt hinaus – weil einige Ausgaben mit mehr als 17 Prozent Marktanteil aber dennoch sehr ordentlich liefen, ist die Entscheidung weitere Folgen von «Einspruch – Die Show der Rechtsirrtümer» zu produzieren, durchaus nachvollziehbar.

In wenigen Wochen beginnt die Produktion einer weiteren Staffel. Anfang Februar lässt RTL die Ausgaben in Köln produzieren, ein Sendeplatz dafür steht jedoch noch nicht fest. Die neue Staffel soll aktuellen Planungen zufolge sechs Episoden umfassen.

In dem Format klären Moderatorin Andrea Kiewel und der Rechtsanwalt Dr. Ralf Höcker über populäre Rechtsirrtümer auf. Beispiel? Ist es denn gültig, wenn man im Auto gleich mehrere Parkuhren anbringt, diese aber alle auf unterschiedliche Zeiten stellt? Kann man so länger parken als andere Fahrer? Die Antwort hierauf antwortet übrigens: Nein.

Update: Am Freitagmittag gab RTL bekannt, dass man vier der sechs Épisoden der neuen Staffel ab Mittwoch, den 23. Februar um 21.15 Uhr zeigen will. Die Show übernimmt somit den Sendeplatz der Serie «Doctor's Diary» , deren dritte Staffel dann zu Ende sein wird.

Kurz-URL: qmde.de/46886
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelEndlich: «Navy CIS» startet durchnächster Artikel«Cobra 11» und «CSI» schwach

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Shallow aus A Star is Born gewinnt Golden Globe
"Shallow" wurde mit dem Golden Globe 2019 ausgezeichnet. Am 6. Januar 2019 wurde im großen Ballsaal des Beverly Hilton Hotel die Golden Globes der ... » mehr

Werbung