Quotennews

«Säulen der Erde» legen zum Ende sogar zu

von
Dem vierten und letzten Teil des Sat.1-Erfolges gelang es, im Vergleich zur Vorwoche Zuschauer hinzuzugewinnen. Auch «Das Mittelalter» endete stark.

Ein achtstündiges TV-Epos zu koproduzieren ist kein geringes Risiko. Floppt die Produktion, dann hat der Sender entweder vier Wochen lang mit schlechten Quoten zu kämpfen oder muss die Ausstrahlung mittendrin verschieben. In jedem Fall ist eine Menge Geld futsch. Mit «Die Säulen der Erde» demonstriert Sat.1, warum es sich lohnt, das Risiko einzugehen: Auch der letzte Teil konnte tolle Einschaltquoten erzielen und sich gegenüber dem dritten sogar wieder steigern.

6,13 Millionen Zuschauer sahen insgesamt den vierten Teil der Romanverfilmung. Damit hat die Reihe nach deutlichen Verlusten bei den Folgen zwei und drei wohl schlussendlich ihr Publikum gefunden, denn in der letzten Woche hatten mit 6,12 Millionen fast genauso viele Zuschauer eingeschaltet. Zu Beginn vor drei Wochen waren es noch 8,10 Millionen gewesen. Der Marktanteil bei allen Zuschauern ab drei Jahren lag zum Abschluss bei sehr guten 18,7 Prozent.

Ein ähnliches Bild zeigte sich in der werberelevanten Zielgruppe, in der mit 23,3 Prozent ein hervorragender Marktanteil erzielt werden konnte. In der Vorwoche waren es noch 22,8 Prozent gewesen. Die Reichweiten bei den Umworbenen steigerte sich binnen einer Woche leicht von 3,10 Millionen auf 3,17 Millionen. Insgesamt kann man «Die Säulen der Erde» als großen Erfolg für Sat.1 werten, der hoffentlich Auftrieb für weitere Großprojekte gibt.

Auch der Dokureihe «Das Mittelalter», die Sat.1 jeweils im Anschluss an «Die Säulen der Erde» sendete, gelang ein respektabler Abschluss. Mit 1,63 Millionen Zuschauern zwischen 14 und 49 Jahren und 16,0 Prozent Marktanteil war auch die letzte Ausgabe wieder sehr gefragt. Insgesamt sahen 2,84 Millionen Menschen zu, der Marktanteil belief sich auf gute 12,5 Prozent. Mit 14,0 Prozent bei allen Zuschauern und 14,7 Prozent in der Zielgruppe erzielte Sat.1 auch diesen Montag wieder großartige Tagesmarktanteile.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/46289
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Kirschs Blüten»: Mut zum Risiko?nächster ArtikelProSieben-Montag säuft komplett ab

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

«Anna und die Apokalypse»: Das Nikolaus-Gewinnspiel

Zum Kinostart des ebenso großartigen wie ungewöhnlichen Musicals «Anna und die Apokalypse» verlost Quotenmeter.de zwei festliche Fanpakete. » mehr


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung