Petition: Kabelkunden wollen HD-Sender

Kabelkunden machen in einer Internetpetition mobil. Sie fordern von Unitymedia und Kabel Deutschland die Einspeisung der neuen Sky-HD-Sender.

Als Kabelkunde zieht man oftmals immer noch den Kürzeren. Sky wird in Kürze elf HD-Sender in seinem Angebot haben, Kunden von Kabel Deutschland und Unitymedia werden aber nicht alle sehen können. KDG hat sieben Sender in seinem Angebot, Unitymedia beschämenderweise gar nur einen. Im Internet ist nun eine Petition wütender Kabelkunden aufgetaucht.

In dieser heißt es: „Die großen Anbieter wie Kabel Deutschland, Unitymedia und Kabel BW machen keine Anstalten, die neuen Sender in ihr Netz einzuspeisen. Gerade für Kunden mit Pay-TV, die jeden Monat nicht nur an Sky, sondern auch an den jeweiligen Kabelnetzbetreiber ihre Beiträge zahlen, ist dies mehr als nur ungenügend“. Erwähnt werden muss aber, dass zumindest Kabel BW in Kürze weitere HD-Sender aufschalten wird.

Der Wechsel zum Satellitenfernsehen werde daher immer attraktiver, heißt es in der Petition. Nach wie vor ist eine Einigung zwischen Sky und den Kabelnetzbetreibern nicht zu Stande gekommen. Mit der KDG will sich Sky aber bis Weihnachten einig sein.

22.09.2010 11:26 Uhr  •  Manuel Weis Kurz-URL: qmde.de/44722

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Tags

Kabel Deutschland ­


Werbung


Newsletter

E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen


Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer, Season 5/1

Heute • 21:00 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Werbung
Werbung

Surftipps

Fred Rai, Gründer der Süddeutschen Karl May-Festspiele, gestorben
Er war ein Träumer, ein Visionär, einer der wenigen Glücklichen, die ihr Leben lang Kind bleiben und sich ihre eigene Welt schaffen durften, Fred Rai.... » mehr

Werbung