TV-News

Sat.1-Soap: Sender gibt Inhaltliches bekannt

von
Im August beginnen in Strausberg die Dreharbeiten zu «Hand aufs Herz» . Worum es in der neuen Daily geht, verriet der Kanal nun in einer Pressemitteilung.

Als Sat.1 vor genau einer Woche bekannt gab, im Herbst als Nachfolger von «Eine wie keine»  eine weitere Daily Soap starten zu wollen, gab man bis auf den Titel «Hand aufs Herz» und die grobe Ausrichtung keine genaueren Details preis. Nun wartete der Privatsender auch mit ersten Informationen über den genaueren Inhalt der Soap auf. Umgesetzt wird die Daily unter anderem von Producers at work-Chef Christian Popp und Sat.1-Fiction-Chef Joachim Kosack. Die Dreharbeiten in Strausberg bei Berlin beginnen Mitte August, im Oktober wird die Soap dann erstmals im deutschen Fernsehen laufen. Die Serie handelt von Bea (Vanessa Jung), einer neuen Musik- und Mathelehrerin an der Kölner Pestalozzi-Gesamtschule. Nach ihrem Studium kehrt sie an ihre alte Schule zurück.

Gleich am ersten Tag warten aber erhebliche Probleme auf sie: Ihre frühere Mitschülerin Alexandra Lohmann (Verena Mundhenke) ist als Sportlehrerin an der Pestalozzi-Gesamtschule angestellt. Die alte Feindschaft der beiden flammt sofort wieder auf. Bea soll schuld daran sein, dass Alex‘ Schwester spurlos verschwand. Bea findet eine Rückzugsmöglichkeit bei Miriam und deren Mann Piet (Oli Petszokat). Am ersten gemeinsamen Partyabend landet Bea schließlich mit Ben (Christopher Kohn) im Bett – ohne zu wissen, dass er eigentlich ein Schüler von ihr ist.

Einige Rollen der Daily sind zur Zeit nicht besetzt – weitere schon feststehende Schauspieler sind Selina Müller, die in der Rolle Marie eine Musik-Projektgruppe ins Leben ruft. Sonja Bertram spielt als Caro in einer Beachvolleyball-Mannschaft und versucht alles, um Maries Erfolg zu toppen. Auch Rocco Stark, Franciska Friede und Sebastian Hölz werden in «Hand aufs Herz»  mitwirken. Unbesetzt ist beispielsweise noch die Rolle des Lehrerkollegen, der sich in Bea verliebt. In jeder Folge der Serie soll „leidenschaftlich“ getanzt und gesungen werden. Sat.1-Fiction-Chef Joachim Kosack erklärt: „Musik ist Emotion pur, dazu die Begeisterung von Schülern, auf der Bühne zu stehen – diese Mischung ist ideal für ein Daily-Format. Let’s rock!“.

Kurz-URL: qmde.de/43555
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Bones» und «CSI» tauschen Sendeplätzenächster ArtikelKachelmann wieder auf freiem Fuß

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

Twin Peaks, Teil 8

Heute • 20:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Tanja Bauer
RT @SkySportsF1: Big breaking news from the FIA on the Hamilton-Vettel clash Full story to follow https://t.co/CyfjN02bm8 #SkyF1 #F1 https?
Rolf Fuhrmann
#hallohallo Klasse Auftritt von @Rafanelli bei #lanz Großartig
Werbung
Werbung

Surftipps

Heute vor 40 Jahren gab Elvis Presley sein letztes Konzert
Am 26. Juni 1977 stand der King zum letzten mal live auf der Bühne. In Indianapolis gab Elvis Presley sein finales Konzert vor seinem Tod. Im Juni ... » mehr

Werbung