US-Fernsehen

«CSI» verliert eine Laborantin

von
Liz Vassey wird in der elften Staffel nicht mehr mit von der Partie sein. Die Serie soll nach Insider-Informationen eine neue Richtung einschlagen.

Die international erfolgreiche Fernsehserie «CSI – Den Tätern auf der Spur»  hat in den vergangenen Jahren Einschaltquoten eingebüßt. Der Grund: Hauptdarsteller William L. Peterson verließ in der neunten Staffel das Drama und wurde schließlich durch Laurence Fishbourne ersetzt. Darüberhinaus arbeiten auch die Schauspieler Jorja Fox und Gary Dourdan nicht mehr am Set, sodass das Interesse der Zuschauer zurückging.

Im Herbst wird der US-Sender CBS die elfte Staffel donnerstags um 21.00 Uhr auf Sendung schicken, dann darf Liz Vassey (Bild) allerdings nicht mehr vor der Kamera stehen. Die Darstellerin verkörperte Wendy Simms, die seit 2005 in 78 Episoden mitspielte. Nicht etwa Vassey sprang ab, sondern die Produzenten verlängerten ihren Vertrag nicht. Die TV-Station CBS äußerte sich zum Ausstieg der Schauspielerin nicht.

Ein Insider verriet dem Fachblatt Entertainment Weekly, dass die Krimiserie in der elften Runde „eine neue kreative Richtung“ einschlagen werde. Genauere Informationen hierzu gebe es allerdings noch nicht. Liz Vassey war unter anderem in der ersten Staffel von «Emergency Room»  zu sehen, ehe sie in «Brüder» , «Dawson’s Creek» und «Tru Calling» mitspielte.

Kurz-URL: qmde.de/42359
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelAb Juli: kabel eins bringt «Ghost Whisperer» zu Endenächster ArtikelNeu im Kino: Kalenderwoche 22

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Sky TV-Tipp

House of Cards

Heute • 20:15 Uhr • Sky Atlantic HD


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Rolf Fuhrmann
#hallohallo Ab Samstag ist Schluss bei Sky. Dann geht's weiter??Näheres spätestens im August. Freu mich??nix Rentner
Werbung
Werbung

Surftipps

Heute vor 40 Jahren gab Elvis Presley sein letztes Konzert
Am 26. Juni 1977 stand der King zum letzten mal live auf der Bühne. In Indianapolis gab Elvis Presley sein finales Konzert vor seinem Tod. Im Juni ... » mehr

Werbung