Quotennews

«Lie to me» startet grandios

von
Die Premiere der neuen Serie «Lie to me» hätte bei VOX besser nicht laufen können: Man sicherte sich sogar den Primetime-Sieg in der Zielgruppe.

Die ersten Geschichten um Dr. Carl Lightman haben am Mittwoch viele Millionen Zuschauer in ihren Bann gezogen: Gleich zur Premiere sicherte sich die neue VOX-Serie «Lie to me» den Primetime-Sieg in der Zielgruppe und die beste Reichweite aller Privatsender noch vor dem Fußball und sogar vor RTLs «Raus aus den Schulden». Besser hätte der Start also nicht verlaufen können.

Insgesamt schalteten 4,14 Millionen um 21.15 Uhr die Premiere ein, was einen Marktanteil von 13,1 Prozent beim Gesamtpublikum ab drei Jahren ausmachte. In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schalteten 2,40 Millionen ein, was zu sensationellen 17,7 Prozent reichte. Damit war man das erfolgreichste Primetime-Programm bei den Jungen - mit dem zweiten Platz mussten sich diesmal die «Desperate Housewives» begnügen, die auf 16,7 Prozent kamen. Insgesamt startete die Serie genau zehn Prozentpunkte über dem Senderschnitt, der von VOX in der TV-Saison 2009/10 aktuell bei 7,7 Prozent liegt.

Auch am restlichen Abend lief es für VOX wie mittwochs üblich gut: Um 20.15 Uhr begeisterte «Criminal Intent» 3,11 Millionen Zuschauer und 9,4 Prozent sowie 11,0 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe. Um 22.10 Uhr kam «Crossing Jordan» auf 2,34 Millionen Zuschauer und 10,0 Prozent sowie 12,3 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und konnte damit einige Zuschauer von «Lie to me» hinüberretten.

Um 23.05 Uhr wurde eine weitere Folge von «Crossing Jordan» gesendet. 1,80 Millionen waren noch dabei, was für 12,5 Prozent beim Gesamtpublikum und 15,1 Prozent in der Zielgruppe reichte. Sollte «Lie to Me» in den nächsten Wochen auch nur annähernd so erfolgreich wie beim Start laufen, kann sich VOX am ganzen Mittwochabend für längere Zeit auf tolle Quoten freuen.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/40687
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelDer Fernsehfriedhof: Ingo Appelts Skandal-Shownächster Artikel«Trödeltrupp» funktioniert seit Wochen nicht mehr

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Artemis Fowl»

Anlässlich des deutschen Disney+-Starts von «Artemis Fowl» verlost Quotenmeter.de zwei Fanpakete. » mehr


Surftipps


Werbung