TV-News

Sky bricht Verhandlungen mit spanischer Liga ab

von
Die Primera Division wird demnach nicht beim deutschen Bezahlsender zu sehen sein. Es gibt Streitigkeiten über die Verwertung der Fernsehbilder im Internet.

Einen Tag vor dem Saisonstart in der höchsten spanischen Fußballliga, der Primera Division, hat sich der deutsche Pay-TV-Anbieter aus den Rechteverhandlungen zurückgezogen. Dies erklärte ein Sky-Sprecher am Freitagmittag im Gespräch mit Quotenmeter.de. Die spanische Liga, die in den vergangenen zwei Jahren wieder im Programm des Sky-Vorgängers Premiere zu sehen war, ist also künftig kein Bestandteil mehr des Sportpakets. „Bis auf weiteres werden keine Live-Spiele übertragen“, heißt es aus Unterföhring.

Große Uneinigkeiten gibt es offenbar über die Internetaktivitäten der spanischen Liga. „Das Vorhaben des Rechtegebers - Livebilder der Primera Division künftig gratis im Internet auszustrahlen - entspricht nicht den Vorstellungen von Sky, seinen Abonnenten hochwertigen Live-Sport in bester Übertragungsqualität auf exklusiver Basis anzubieten“, erklärte ein Sky-Sprecher.



Mit der Rechteagentur, die die internationalen TV-Bilder der italienischen Liga Serie A vergibt, steht Sky noch immer in Verhandlungen. Die Saison begann in Italien bereits am vergangenen Wochenende, am Samstag steht bereits der zweite Spieltag auf dem Plan. Weil die Verhandlungen noch laufen, werden am kommenden Wochenende erneut keine Livebilder aus Italien bei Sky zu sehen sein.

Mehr zum Thema... Primera Division
Kurz-URL: qmde.de/36957
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel«Kerner Live»: Montags 90 Minuten langnächster ArtikelNur PR? Bohlen spricht über Ausstieg bei «DSDS»

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Surftipps

CMA Awards 2019 - Die Gewinner
Die Gewinner der Country Music Association CMA Awards 2019. Am gestrigen Mittwoch, den 13. November 2019, war die Bridgestone Arena in Nashville, T... » mehr

Werbung