Quotennews

Jauch-Konkurrent «Fringe» legt wieder zu

von
Die ProSieben-Serie nimmt wieder Fahrt auf und fuhr die besten Werte seit Wochen ein – auch danach trat Erholung ein. Richtig stark war der Sender aber schon am Nachmittag.

Verluste auf hohem Niveau musste die US-Mysteryserie «Fringe – Grenzfälle des FBI»  hierzulande in den vergangenen Wochen hinnehmen – doch Sorgen musste sich ProSieben angesichts von Marktanteilen in Höhe von mehr als 15 Prozent zu keinem Zeitpunkt machen. Nun folgte sogar ein etwas überraschender Aufschwung.

Gegenüber der Vorwoche konnte «Fringe»  zwar nur wenige Zuschauer hinzugewinnen, doch weil insgesamt weniger Menschen vor dem Fernseher saßen, half das den Marktanteilen ungemein. So verzeichnete die US-Serie diesmal im Schnitt 1,96 Millionen 14- bis 49-Jährige, der Marktanteil fiel mit 17,7 Prozent so hoch aus wie seit der Ende März ausgestrahlten dritten Folge nicht mehr. Zudem lag «Fringe» auf Augenhöhe mit «Wer wird Millionär?» , das zur gleichen Zeit bei RTL auf 17,8 Prozent kam.



Auch insgesamt war ProSieben überaus erfolgreich und punktete bei 2,51 Millionen Zuschauern. Hier belief sich der Marktanteil auf überzeugende 9,2 Prozent. Vor allem danach konnte man aufatmen, denn auch «Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster»  und «Reaper – Ein teuflischer Job» konnten nach den zuletzt mäßigen Werten wieder zulegen. So sahen zunächst 2,07 Millionen die britische Mysteryserie, ehe «Reaper»  noch auf 1,26 Millionen kam. In der Zielgruppe lagen beide Serien mit Marktanteilen von 13,4 und 12,0 Prozent wieder im grünen Bereich.

Erfolg hatte ProSieben am Montag allerdings nicht nur mit seinem Abendprogramm, sondern schon am Nachmittag, wo die Münchner bei den Werberelevanten sogar Marktführer waren. So verbuchte «We are Family!» um 14:00 Uhr satte 19,9 Prozent Marktanteil, ehe «U20 – Deutschland, deine Teenies» sogar auf 21,5 Prozent kam. 930.000 Zuschauer waren hier insgesamt dabei, was für den Privatsender einen riesigen Erfolg darstellt.

© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/35127
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelArnie verhilft kabel eins zu Spitzen-Quotennächster ArtikelZattoo rechnet mit langem Verfahren

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Stefan Hempel
Der Winter kann kommen! https://t.co/wYNTqWNT6O
Sky Sport News HD
NATIONALMANNSCHAFT Löw gibt leichte Entwarnung bei Hector: https://t.co/N3LpFHirEh #SkyDFB https://t.co/HuVvHSKjaM
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung