Primetime-Check

Montag, 27. April 2009

von
Wie schnitt «Natürlich blond 2» bei Sat.1 ab? Konnte «Fringe» wieder steigende Quoten verzeichnen?

Die ARD eröffnete die Primetime mit einem «Sportschau»-Spezial, das sich auf das Trainerende von Jürgen Klinsmann beim FC Bayern München konzentrierte. Mit 4,53 Millionen Zuschauern und 15,2 Prozent Marktanteil lag die Sendung über dem Schnitt, beim jungen Publikum wurden gute 8,6 Prozent eingefahren. Im Anschluss verzeichnete eine «Yellowstone»-Doku 3,67 Millionen Menschen, der Marktanteil betrug nur noch 11,8 Prozent. Für «Deutschland ade» sah es danach dann gar nicht mehr gut aus, denn nur 8,8 Prozent Marktanteil wurden eingefahren. Bergauf ging es schließlich mit dem Politmagazin «Fakt», das mit 2,92 Millionen Zuschauern wieder auf 11,7 Prozent Marktanteil kletterte.

Das ZDF strahlte den Kinofilm «Ein fliehendes Pferd» aus und unterhielt 4,81 Millionen Zuseher. Mit 15,7 Prozent Marktanteil lag die Komödie deutlich über dem durchschnittlichen Sender-Marktanteil, auch bei den 14- bis 49-Jährigen sah es mit 8,6 Prozent gut aus. Unterdessen setzte RTL auf «Wer wird Millionär?» und «Einsatz in vier Wänden – Spezial»: Beide Formate holten mit 6,22 Millionen beziehungsweise 4,86 Millionen Zuschauern tolle Reichweiten. Bei den Marktanteilen lag man sowohl bei allen als auch bei den Werberelevanten über dem Schnitt: Die Quizshow verbuchte 17,4 Prozent, die Renovierungssendung erzielte 18,8 Prozent Marktanteil und sicherte sich mit 2,32 Millionen jungen Zuschauern hier sogar den Tagessieg.

Mit «Fringe» hat ProSieben ein heißes Eisen im Feuer – zumindest noch. Die Marktanteile bei den jungen Menschen bröckeln Woche für Woche leicht ab. „Nur“ noch 15,3 Prozent Marktanteil wurden nun gemessen, die Reichweite stieg mit 2,36 Millionen Zuschauern allerdings im Gegenzug leicht an. Danach lockte «Primeval» noch 13,2 Prozent der jungen Menschen an, die zweite Folge von «Reaper» erfreute 1,40 Millionen Zuschauer. Die freche The CW-Comedy brachte es auf 12,8 Prozent Marktanteil bei den für die Werbewirtschaft wichtigen Zuschauer.

Völlig am Zuschauer vorbei ging die Komödie «Natürlich blond 2», die bei Sat.1 zu sehen war. Nur 1,59 Millionen Menschen interessierten sich für diesen Streifen. Beim jungen Publikum sah es mit 9,2 Prozent furchtbar aus, mit diesem Ergebnis hätte wohl niemand gerechnet. kabel eins führte den Til Schweiger-Film «Driven» auf, der von 0,81 Millionen Zusehern verfolgt wurde. Mit fünf Prozent Marktanteil lag auch diese Produktion im roten Bereich. Jubel dagegen bei VOX – trotz Wiederholungen: Durchschnittlich 2,47 Millionen Menschen verfolgten «CSI: NY», in der Zielgruppe lag der Marktanteil bei sehr guten 11,2 Prozent. «Criminal Intent» begeisterte danach sogar 2,75 Millionen Bundesbürger. Mit einem Marktanteil von 11,6 Prozent kann VOX-Chef Frank Hoffmann sehr zufrieden sein. «Shark» verzeichnete schließlich noch 1,86 Millionen Zuseher und 8,7 Prozent in der Zielgruppe.

Bei RTL II brutzelten zunächst die «Kochprofis», die von 1,40 Millionen Zuschauern verfolgt wurden. Genau eine Million Menschen waren zwischen 14 und 49 Jahren alt, der Marktanteil lag bei 8,4 Prozent. Danach sank die Reichweite von «Big Brother – Die Entscheidung» auf 1,10 Millionen Zuschauer ab, der Marktanteil lag bei ordentlichen 7,4 Prozent.

Mehr zum Thema... CSI: NY Fringe Sportschau
© AGF in Zusammenarbeit mit der GfK/TV Scope/media control. Zuschauer ab 3 Jahren und 14-49 Jahre (Vorläufige Daten), BRD gesamt/ Fernsehpanel D+EU Millionen und Marktanteile in %.
Kurz-URL: qmde.de/34565
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger ArtikelSat.1 verlegt Nachrichten am Sonntagnächster ArtikelJauch setzt sich auch ohne Stimme durch

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Gewinnspiel

Gewinnspiel: «Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik»

Der supersüße Animationsfilm «Die Winzlinge - Abenteuer in der Karibik» wartet im Kino auf euch. Und bei uns erwarten euch tolle Gewinne. » mehr


Werbung

Surftipps

Kris Kristofferson & The Strangers live in Deutschland und in der Schweiz
Kris Kristofferson live mit The Strangers auf Tournee. Der Singer-Songwriter und Hollywood-Schauspieler Kris Kristofferson gibt im Juni 2019 vier e... » mehr

Werbung