TV-News

ZDF startet «Ein mörderisches Spiel - Die Krimi-Show»

ZDF startet «Ein mörderisches Spiel - Die Krimi-Show» Wer ist der Mörder? Diese Frage wird ganz Deutschland beschäftigen, wenn am 1. November die ZDF-Krimishow "Ein mörderisches Spiel" auf Sendung geht. Monica Lierhaus und Bodo H. Hauser suchen den Übeltäter - und Sie können mitraten!

Innerhalb der von Bodo H. Hauser und Monica Lierhaus moderierten Live-Studioteile werden den Zuschauern mehrere Möglichkeiten der spielerischen Beteiligung angeboten. Bei der Aufklärung eines Kriminalfalls können selbst scheinbare Details eine entscheidende Rolle spielen. Deshalb ist die Beobachtungsgabe der Zuschauer beim "Mörderischen Spiel" ganz besonders gefragt: Monica Lierhaus wird den TV-Zuschauern knifflige Fragen zum Mordfall stellen. Geben die Zuschauer beim "Detektiv-Spiel" die richtige Antwort per SMS oder per Telefon, so erhalten sie dafür per Rück-SMS bzw. Sprachauskunft einen wertvollen Fahndungstipp. Unter allen Detektiven werden dabei 40 mal 1.000 Euro ausgelost.

Wenn die Spannung am höchsten ist, also direkt vor der Entlarvung des Mörders, können alle Zuschauer noch einmal beim TED abstimmen: "Wer ist der Mörder?" Wer bei diesem TED auf den wahren Mörder gesetzt hat, wird am Ende der Sendung mit etwas Glück von Bodo H. Hauser angerufen und kann sich über die ganz große Belohnung von 20.000 Euro freuen.

Hundert krimibegeisterte Zuschauer im Studio, die sich in Deutschland und Österreich erfolgreich für eine Teilnahme beworben haben, spielen um einen ganz besonderen Preis: eine Rolle in einem ZDF-Krimi. Illustre prominente Gäste diskutieren mit den Moderatoren Beobachtungen, mögliche Motive und ihre Vermutungen, wer der gesuchte Mörder ist.

Top-Besetzung bis in die Nebenrollen: Sonja Kirchberger, Bernd Herzsprung Wolf Roth, Pia Baresch und viele mehr werden u.a. dabei sein.

Anmkerung von Quotenmeter.de: Die Sendung ähnelt der Detektiv-Show «Cluedo», die vor rund 10 Jahren auf SAT.1 von Gundis Zambo moderiert worden ist; nach wenigen Folgen wurde diese jedoch mangels Zuschauerinteresse abgesetzt. Auch das Format «Elstner und die Detektive», welches Ähnlichkeiten aufweist und vor etlichen Jahren im ZDF auf Sendung ging, wurde nach wenigen Ausgaben sofort eingestellt. (do)

Kurz-URL: qmde.de/3207
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel1. Oktober: ProSieben verlegt «tv total» auf 23.15 Uhrnächster Artikel"Popstars - Das Duell" läuft immer besser
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika

Moritz Lang
Ciao Tennisjahr 2018. Ich freue mich jetzt schon auf die kommende Saison! @SkySportNewsHD @SkySportDE https://t.co/g4FOVqbxSI
Thomas Kuhnert
RT @PlinketyPlink: What age were you when you first saw the 8 in the middle of the 8 of diamonds? ? https://t.co/GjRLkyl7Vu
Werbung
Werbung

Surftipps

Don Mescall mit Lighthouse Keeper auf Platz 1 der Charts
Lighthouse Keeper von Don Mescall auf Platz 1 der Irish Independent Albums Charts. Am 2. November 2018 wurde das Nachfolgealbum von Don Mescall, "L... » mehr

Werbung