TV-News

Die Gewinner des VIVA-Medienpreises "Comet" stehen fest

Die Liste der Gewinner des VIVA-Medienpreises Comet 2003, der am Freitagabend in Köln vergeben wurde:

Band National: No Angels

Künstler National: Herbert Grönemeyer

Künstlerin National: Nena

Act International: Shania Twain

Newcomer National: Alexander

Newcomer International: t.A.T.u.

Video National: Rosenstolz - «Es tut immer noch weh»

Video International: Craig David - «Rise & Fall»

Rock Act: Metallica

Dance Act: Scooter

Live Act: Herbert Grönemeyer

HipHop National: Kool Savas

HipHop International: Eminem

Comedy: Helge Schneider

Die Erstausstrahlung vom "Comet" gibt es am morgigen Samstag um 16.45 Uhr bei RTL.

Kurz-URL: qmde.de/2838
Teile ich auf...
Kontakt
vorheriger Artikel14. August 2003: Wetterumschwung bringt gleich mal höhere Quotennächster ArtikelGute Werte für den Mann im Küchenschrank
Weitere Neuigkeiten

Optionen

Drucken Merken Leserbrief


Werbung


E-Mail:

Quotenletter   Mo-Fr, 10 Uhr

Abendausgabe   Mo-Fr, 16 Uhr

Datenschutz-Info

Letzte Meldungen

Werbung

Mehr aus diesem Ressort


Jobs » Vollzeit, Teilzeit, Praktika


Werbung

Surftipps

Eric Heatherly veröffentlicht neue Single Somethin' Stupid
Eric Heatherly und Lindsey Stacey nehmen anlässlich ihrer Hochzeit das Sinatra-Duett auf. Lange Zeit war es Still um Eric Heatherly, der durch sein... » mehr

Werbung